Was bedeutet Karma oder was ist Karma?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Gesetz von Ursache und Wirkung besteht; es ist ein Naturgesetz, welches in der Spiritualität (und somit im Geistigen) als Karma bezeichnet wird...

Das Karmagesetz, oder auch Gesetz des Karma genannt, ist neben das Reinkarnationsgesetz eines der wichtigsten Gesetze für die menschliche Seele. Sie ist mit dem Reinkarnationsgesetz jenes Gesetz von Gott, jenes göttliche Gesetz, das ebenso die Güte Gottes impliziert.

Die Güte Gottes kommt dadurch zum Ausdruck, dass der Mensch, besser gesagt die Seele im Jenseits ’vor Augen geführt’ wird, welche Wirkungen, die der Mensch als Vehikel der Seele zu Lebzeiten auf Erden aufgrund bestimmter Taten, Untaten und/oder Nicht-Taten verursacht hatte, zu bereinigen und aufzulösen gehören.

Die Bereinigungen und Auflösungen sind deshalb sehr wichtig, damit am Ende die Seele mit reiner Schwingung und Energie sich mit Gott wieder vereinen kann; sofern dies das Anliegen einer Seele ist. Damit eine Seele all dies auch vollziehen kann, kommt das Reinkarnationsgesetz zum Tragen, und die Seele wird in einem menschlichen Körper wiedergeboren.

Das Karmagesetz ist das Gesetz von Ursache und Wirkung und wirkt in allen Bereichen des Lebens hinein. Jede Tat , jede Untat, wie auch jede Nichttat, jedes Wort, jeder Gedanke erzeugt eine Wirkung. Diese Wirkung tritt oft nicht sofort ein, sondern kann wesentlich später erfolgen, sodass man sehr oft keinen Rückschluss auf die Ursache mehr anstellen kann.

Und genau darin liegt der Schwierigkeitsgrad: In der Erkenntnis von Ursache und Wirkung, in der Erkenntnis vom Gesetz des Karma. Jede 'schlechte' Tat, um zu Deiner Frage zurück zu kehren, muss beglichen, ausgeglichen, transformiert werden, sonst besitzt man keine reinen Schwingungen (schwarze Flecken auf weißer Weste) und wird sich nicht weiter entwickeln können, da man nicht in höhere Dimensionen aufsteigen können wird...

Wird jedoch die Begleichung nicht mehr in einem aktuellen Leben vollzogen - aus welchen Gründen auch immer - wird die Begleichung in einem der späteren Inkarnationen vonstatten gehen müssen.

Diese Begleichung kann aber auch erst in der nächst fünften oder siebten Inkarnation geschehen; je nachdem inwieweit die Bedingungen wieder so sein werden, indem alle beteiligten und betroffenen Parteien, sprich Seelen aufeinander treffen können und werden...

solange, bis das Karma bereinigt und transformiert wurde...

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HumanistHeart
01.08.2016, 16:27

Wird jedoch die Begleichung nicht mehr in einem aktuellen Leben vollzogen - aus welchen Gründen auch immer - wird die Begleichung in einem der späteren Inkarnationen vonstatten gehen müssen.

Exakt dieser "spirituelle Rassismus" ist direkt verantwortlich für millionenfaches und unermessliches Leid auf der Welt.

Menschen die so wie Du denken und die solches auch noch unterstützen, die sind das Problem. Wegen Leuten wie Dir, bleibt so menschenverachtendes Zeug in den Köpfen der Menschen verankert.

http://www.zeit.de/campus/2016/03/indien-kasten-unberuehrbare-diskriminierung-studium

http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/Indien/kasten.html

http://www.n-tv.de/panorama/Wie-Indien-seine-Aermsten-quaelt-article12951521.html

http://www.suedwind-magazin.at/indien-der-kampf-gegendas-kastensystem

1

Karma bedeutet - glaube ich jedenfalls - soviel wie Ausstrahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchHabDreiFrage
28.07.2016, 16:39

Charisma ist Ausstrahlung.

0

Du musst dir das als eine Art Punktesystem vorstellen. Für alles Gute, was tu tust, bekommst du Pluspunkte, für alles Schlechte Minuspunkte.

Lies einmal das Buch 'Mieses Karma', da wird das anschaulich dargestellt und es ist nebenbei ganz humorvoll geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Karma ist englisch und heißt Schicksal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hauseltr
28.07.2016, 13:06

Englisch? Ich hätte das eher in Richtung Indien verortet!

0

Dass Du fragst was Karma ist, ist Karma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was du einem tust kommt zurück Gruß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google ist dein Freund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchHabDreiFrage
28.07.2016, 13:05

Ist google auch mein Freund?

0

Was möchtest Du wissen?