Was bedeutet die krone im Bild von Ludwig XIV?

3 Antworten

Es gibt verschiedene mögliche Begründungen - eine davon:

Ludwig XIV. hatte mehrere Kronen. Vielleicht hat Rigaud diese im Hintergrund gelassen, um den König nicht auf eine davon bildnerisch festzulegen.

Doch, selbstverständlich sah Ludwig sich als König. Der Hermelin und das Schwert reichen doch als Symbole vollkommen aus. Wie viele Herrscherporträts kennst Du, wo die Krone auf der Allongeperücke sitzt?

Wenn sich einer als König sah, dann wohl Ludwig XIV.

Was möchtest Du wissen?