wie finanzierte könig ludwig xiv seinen staat

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durch den Merkantilismus

Es wurden billige Rohstoffe importiert

Im Land wurden die Rohstoffe in Manufakturen verarbeitet

Teure Luxusgüter wurden ins Ausland verkauft

Niedrige Löhne

Ausbau der Handelswege

Niedrige Preise für Grundnahrungsmittel, und Verbot sie verkaufen(ins Ausland)

und dann noch hohe Zölle auf Waren aus dem Ausland

so brachte Ludwig Geld zusammen.

PS:Die billigen Waren aus dem Ausland wurden in Manufakturen verarbeitet, und DAS sind dann die Luxusgüter.

0

Auf Pump und durch Ausbeutung seine Vasallen und der aristrokratischen Oberschicht, die wiederum ihrerseits ihre Untertanen ausgebeutet haben. Es hat enormes Summen an Geld gekostest um überhaupt am Hof zu Versailles leben zu dürfen. - Quasi das teuerste Hotel seiner Zeit!

Was möchtest Du wissen?