König Ludwig der XIV. Ich hätte da eine Frage zu König Ludwig XIV (14)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Absolutismus.Er sieht sich als:“Von Gott gesand“.Er sagt:“Der Staad bin ich“, er ist der König,also gelten seine Gesetze und er wollte seinen Glauben im ganzen land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Als Kind erlebte Ludwig 14. die Fronde, eine Erhebung des Adels gegen die Königsfamilie. Die diversen Fluchten prägten ihn, sodaß er den Adel später als Regent immer unter Kontrolle halten wollte. Anwesenheitspflicht bestand deshalb für die Adeligen bei den diversen Belustigungen in den Schlössern, bei Landpartien, Jagden. Einladungen zu solchen Veranstaltungen war Folge zu leisten.

Ludwig IV wahr ein ein Herrscher mit absoluter Macht (Absolutismus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?