Was ist ein Ion?

8 Antworten

wie du schon richtig gesagt hast sind Ionen geladenen Teilchen. sie entstehen bei chemischen reaktionen, da die Stoffe, die miteinander reagieren, versuchen den zustaand eines edelgases (d.h. eine voll besetzte valenzschale) zu erreichen, dafür geben sie entweder elektronen ab oder nehmen welche auf. das hat zur folge das ein teilchen entweder mehr oder weniger elekronen besitzt als protonen im atomkern, was wiederrum heißt das das teilchen eine ladung besitzt. es ist also ein ion. natürliche ist das nicht bei allen reaktionen so es können auch moleküle entstehn (bei der reaktion von zwei nichtmetallen)

Dieses Ion ist also nur der "Ladungsübertrager" oder wie kann ich mir das vorstellen?

0
@johanna21

nicht ganz, das ion ist das teilchen, das nach der Abgabe oder Aufnahme der Elektronen vorhanden ist. Beispiel: Natrium gibt bei der reagktion mit Chlor ein Elektron ab und hat somit eine volle Valenzschale, allerdings hat es jetzt ein Proton(+) mehr als Elektronen(-), das heißt es ist einfach positiv geladen Na+. das elektron, welches vom natrium abgegeben wurde, wird von Chlor aufgenommen, es entsteht Cl-. Na+ und Cl- sind beides Ionen, da sie gelanden sind.

0
@isiRHS

Achso. Vor der Reaktion waren Chlor und Natrium also "neutrale" oder "ungeladene" Atome, doch dadurch, dass ihre Ladung verändert wurde heißen sie jetzt Ione?

0
@isiRHS

neutral?.. hat das was mit protonen usw. zu tun? oder nicht..? ich kann mir das mit dem "geladen" irgendwie nicht vorstellen.. :/

0
@Mercy22

neutral heißt, das im atomkern genauso viele protonen vorhanden sind, wie elektronen auf den schalen des atoms. naja und wenn ein atom geladen ist, dann sind entweder mehr oder eben weniger elektronen vorhanden als protonen, die ladungen der protonen (+) under de elektronen (-) heben sich im neutralen zustand quasi gegenseitig auf.

0

Die Definition für das Wort Ion lautet: Ein Atom oder Molekühl, das ein oder mehrere Elektronen zu viel oder zu wenig besitzt. Es ist deswegen nicht mehr neutral und trägt eine elektrische Ladung. Ionen haben auch in Verbindung mit den Magnetismus und Magnetfeldern zu tun.

"Ionen bilden sich aus Atomen, wenn diese Elektronen abgeben oder aufnehmen. Obwohl die Trennung von Ladungen einen Energieaufwand verursacht, können die gebildeten Ionen energetisch günstig sein, wenn sie besonders stabile Konfigurationen haben, zum Beispiel die Oktettregel erfüllen."(Wikipedia)

Ionenfön Sinnfrei?

Der Ionenfön prahlt ja damit das er Anionen also negativ geladene Ionen erzeugt die er dann auf das Haar befördert und das Haar somit nicht mehr elektrisch wirkt jedoch macht das doch gar keinen Sinn die Haare sind doch auch größtenteils negativ geladen und Strom ist ja nichts anderes als Elektronen also noch mehr negative Ladungen also ist das nicht völlig Sinnfrei und es wäre logischer positiv geladene Ionen auf das Haar zu strahlen ?!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Anionen und Kationen und Elektronen und Protonen?

Also ich habe gelernt, dass Elektronen negativ geladen sind und Protonen positiv (und Neutronen neutral sind). Aber was sind Anionen und Kationen? Die haben doch etwas mit der Anode und Kathode zutun. Und welche von denen sind jetzt Ionen? Ionen ist doch ein Überbegriff oder?

...zur Frage

Sind Ionen elektrisch negativ/positiv geladen?

Wenn ein Atom ein Elektron abgibt, entsteht ja ein Ion. Aber dann müsste es ja elektrisch negativ geladen sein? Denn Protonen gibt es ja nicht ab, oder? Und ich habe gemeint, Atome sind gegen aussen immer elektrisch neutral geladen. Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Woher weiß ich wie ein Ion geladen ist?

Hallo, Ich stehe kurz vorm Nervenzusammenbruch ich beschäftige mich seit drei Tagen intensiev mit dem Aufstellen von Redoxgleihungen(nix bei rumgekommen aber das tut auch recht wenig zur Sache) Auf jeden Fall steht in so einer Aufgabe das Eisen 3 Ionen mit irgend nem anderen Mist zu was auch immer reagiert jetzt stellt sich mir die Frage ist das Eisen 3 Ion negativ oder positiv geladen hab im Internet gesucht auch was gefunden aber nicht verstanden könnte mir das jmd. vlt nochmal erläutern danke im vorraus

...zur Frage

Sind Teilchen, die für ein Gewitter nach oben befördert werden, positiv geladen?

Ich mein, im Physikbuch steht, die kleinen Partikel wie Wassertröpfchen oder Eiskritalle positiv geladen sind, da die negativen Ionen an der positiv geladenen Unterseite des Partikels aufgrund des Aufsteigends nicht mitkommt, jedoch die positiven Ionen oben dranbleiben. Warum gibt es aber dennoch manchmal den Fall, dass die Erde gegenüber einer Wolke positiv geladenen ist und die Wolke negativ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?