Warum wird man eigentlich so komisch angeschaut wenn man einfach nur lächelt als wäre man das Ding aus einer anderen Welt?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du wirkst dadurch unberechenbar,die meisten wollen immer zuordnen können und somit fehlt ihnen die Information warum du lachst. Ich mache selber oft die Erfahrung..aber mach dir nichts daraus die meistens können mit sowas nicht umgehen,weil es in ihrer Welt nicht passt.

das scheint mir die einzig logische Erklärung zu sein

1

Dein Nick passt perfekt zum Post

0

Das kann unterschiedliche Gründe haben. Höchstwahrscheinlich denken bzw. interpretieren sie dein Lächeln als Auslachen, weshalb sie deswegen so komisch oder verstörend reagieren. Kann aber auch sein, dass sie einen schlechten Tag hatten oder einfach ein Griesgram sind. ;)

Menschen lächeln aus sehr unterschiedlichen Gründen. Manche tun das beruflich, beispielsweise Flugbegleiterinnen oder Bäckereifachvberkäuferinnen; hier erwartet man das und es erschreckt auch niemanden.

Andere lächeln, um ihre wahren Gefühle nicht im Gesicht zeigen zu müssen; man nennt das auch "Probleme weglächeln". Diese Art ist besonders in asiatischen Ländern sehr häufig.

Und es gibt Menschen, die eine gewisse Fröhlichkeit einfach im Herzen tragen und gerne andere lächelnde Gesicher um sich herum sehen.

Diese Leute sind aber eher in der Minderheit und werden von griesgrämigen Zeitgenossen schon mal angeschaut wie ein Ding aus einer anderen Welt. Ich denke aber, dass solche komischen Blicke nicht unbedingt die Regel sind, sondern eher als Ausnahme negativ auffallen. Die meisten Menschen im Begegnungsverkehr ignorieren dein Lächeln einfach und schauen woanders hin.

Das kommt vielleicht auf die Art des Lächelns an

Ich lächle auch oft Leute an. Manche lächeln zurück andete nicht. Aber ich weiß nicht wie die lächeln wirkt, vielleicht ist es creepy?

Woher ich das weiß:Hobby – Ich habe mich viel mit Körpersprache und Psyche beschäftigt.

Was möchtest Du wissen?