warum verwechseln so viele menschen ''als'' mit ''wie''?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die menschen verwechseln diese zwei wörter nicht, sie benutzen sie nur unterschiedlich. Hochdeutsch ist schriftsprache in deutschland, aber gesprochen wird alles andere als hochdeutsch. Man sollte bei dialekten nicht nur an sächsisch oder bayrisch denken. Alle menschen sprechen irgend einen dialekt. Es gibt kein gesetz, das vorschreibt, wie man zu reden hat. Und hochdeutsch ist bestimmt kein besseres deutsch als berlinerisch. Zudem ändert sich die sprache ja fortwährend. Früher hat man als und wie ganz anders benutzt, heute so wie's halt ist und in 100 Jahren vielleicht wieder anders.

Man sollte immer eines bedenken: Die leute, die deutsch als muttersprache mit anderen muttersprachlern sprechen, entwickeln die sprache weiter. Wie die entwicklung verläuft, hängt ganz von den menschen ab. Wenn die menschen die unterscheidung zwischen als und wie aufgeben möchten (die ja eh doppeltgemoppelt ist wegen dem komperativ), dann kann man das nicht als verwechslung bezeichnen. :)

einfach umgangssprache... die masse macht es falsch und wenn man etwas immer wieder hört wird es auch unbewusst übernommen..

Weil das im alltäglichen Sprachgebrauch so benutzt wird. Du sprichst ja schließlich auch nicht so wie du schreibst.

DickerTrueffel 13.07.2011, 00:17

oHHHHH doch ;)

0
FiammeNelCielo 13.07.2011, 00:23
@DickerTrueffel

Dann bist du einer der wenigen in diesem Lande, die noch richtig reines Hochdeutsch sprechen. Halte das in Ehren. ;)

Aber naja. Wie schon genannt wurde... manche können ihren Dialekt einfach nicht vom "Schriftdeutsch" unterscheiden. Sei froh, dass du es kannst. :)

0

Manche wissen es wirklich nicht und bei anderen ist es Dialekt.

Hier in Bayern sagen die meisten beides z. B.: Das Bier schmeckt mir besser als wie der Wein. Natürlich bayrisch. Hochdeutsch hört es sich besonders bescheuert an. Bayrisch nicht!

Weil Vielen die korrekte Anwendung ihrer Muttersprache total egal ist, leider

DickerTrueffel 13.07.2011, 00:15

es ist zwar nicht meine muttersprache,und egal ist es mir auch nicht :DD diese verwechslungen regen mich manchmal auf ...

0

mir ist aufgefallen das es sehr vom dialekt abhängt. zb im westen sagt man statt als immer wie. im osten sagt man es eher richtig.

JackySmith 13.07.2011, 12:36

Den Eindruck habe ich nicht wirklich, dass es dort eher richtig gesprochen wird.

0
JackySmith 14.07.2011, 13:19
@smoky

Kommt wohl darauf an, aus welchem Bundesland du kommst. Bei mir sieht es da doch ein wenig anders aus. Aber, wie gesagt, vom Eindruck her^^

0

Das ist genauso wie mit zu und nach =)

Das erzählt man den Leuten andauernd, auch hier.

Und genauso oft sagt man den Leuten: "He, guck doch mal nach, ob es diese Frage schon mal gegeben hat!!"

DickerTrueffel 13.07.2011, 00:13

ok.beim nächsten mal werde ich´s tun xD

0

Weil das einfacher ist wie mit als.

PeRiBa 13.07.2011, 00:13

Was ist daran einfacher

Beides 3 Buchstaben

Beides eine Silbe

0
fritzhund 13.07.2011, 00:15
@PeRiBa

Dabei ist das doch soo leicht...

Anders als...genau so wie !!!

0

Was möchtest Du wissen?