Warum verstehe ich kein Physik?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht hilft es dir wenn du einen Bezug zum täglichen Leben findest und dir die verschiedenen Sachen mit der Physik erklären kannst.
Zu vielen Dingen gibt es auch Youtube Videos - die erklären dir das, was der Lehrer die eigentlich beibringen müsste so verständlich, dass man es wirklich versteht und nicht vergisst.

Ich behaupte jetzt einfach mal, du verstehst deswegen die Physik nicht, weil sie dir bisher noch nie jemand richtig erklärt hat.

Weil Du keinen Bock auf Physik hast und weil Du kein Bock auf Wissen hast und weil Du kein Bock auf lernen hast - ändere Deine Einstellung und es klappt auch.

Woran ich das erkenne? Du sagst Du fängst schon zwei Wochen vorher an zu lernen - wenn Du 2 Wochen vorher noch lernbedarf hast, hast Du nicht aufgepasst und mitgemacht und das ist der Fehler - mache im Unterricht aktiv mit, nerv Deine Lehrer, sind sie gut, mögen Sie Dich dafür - gerade in Physik.

Im Idealfall liest Du das Material dann 1-2 Tage vorher nochmal durch und gut ist, das Wissen muss schon da sein, das lässt sich nicht in 2 Wochen reinpauken, wenn es vorher nie gekonnt und verstanden wurde ...

Überleg genau was du nicht verstehst. Es ist einfacher für einen Lehrer/Tutor dir bei einer konkreten Frage zu helfen als bei einem "ICh versteh das ganze Thema nicht". 

Schau dir Videos im Internet an/ lies auf Leifi und nimm auch mal andere Bücher. Denn jeder hat eine andere Art das Thema zu erklären und so wird auch für dich etwas dabei sein. 

Was möchtest Du wissen?