Warum verschlechtert sich die Rechtschreibung der Deutschen so drastisch ?

22 Antworten

Weil immer mehr Menschen glauben, dass es bei simpler Infomationsübermittlung nicht besonders wichtig ist, ob etwas richtig oder falsch geschrieben ist. Sprache sei ja in diesem Fall nur ein Werkzeug zur schnellen Kommunikation.

Das mag ja sein, aber man sollte mal einen guten Handwerker fragen, der hält sein "Werkzeug" auch in Ordnung, weil er organisisert ist und gegenüber seiner professionellen HILTI einen gewissen Respekt hat.

Natürlich spielt auch die Bildung eine Rolle, wie soll ein junger Mensch einen komplexen Satz richtig schreiben, wenn er noch nicht mal das Schild "RAUCHFREIER BAHNHOF" entschlüsseln kann?

Ich habe gerade heute einen Satz in diesem Portal gelesen; da will einer wissen, ob man seiner 14jährigen Tochter den Umgang mit einem 17jährigen Boderliner erlauben solle. Das wird folgendermaßen formuliert:

"würdet ihr eure Tochter (14) mit 17 (mit ein borderline angeboren) der Umgang erlaube (als freunden für eure Tochter)?"

Häää??? Ohne nachvollziehende Kreativität kommt man da ja nur schwer weiter.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

Die Schulen habendie Ansprüche immer mehr "runtergeschraubt". Damit die Schüler nicht immer nur 5 oder 6 bekommen, werden von den Lehrern die Ansprüche gesenkt.eine Mittlere Reife vor 40 Jahren hat den gleichen "Wissenstand'" wie heute das Abitur. Das liegt an zwei Faktoren: die Eltern sprechen zu wenig mit den Kindern (oder in einer anderen Sprache), darum wird das Schulkind oft erst in der Schule mit der "Sprache" vertraut gemacht. Viele Worte müssen erst gelernt  werden (die früher schon von den Eltern oder Kindergarten vermittelt wurden), dadurch muss das erste Schuljahr für die richtige "Anwendung" der Sprache verplemert werden. Da auch weiterhin Schulkinder von den Eltern nicht zum Lernen motiviert werden, und Kinder "Ablenkungen" durch Filme, Internet usw vorzieht, sinkt das Bildungsniveau. Ebenfalls spart der Staat an den Schulen, Gebäude verkommen und es gibt viel zuwenig Lehrer. In anderen Ländern gibt es immer mindestens zwei Lehrer in einer Unterrichtsstunde, oft noch zusätzliche Hilfskräfte für die Einbindung behinderter Schüler,

Weil die Menshen weniger Bücher lesen, weniger Tageszeitungen INTENSIV lesen - das ist die eine Seite. Die andere: durch WhatsApp, Facebook & Co. werden die Wörter gekürzt, es hat keiner mehr Zeit, einen vernünftigen Satz zu schreiben - geschweige denn mehrere sinnvolle Sätze hintereinander. Aber dieser Wildwuchs ist leider schon zu weit fortgeschritten.

Deshalb gefällt mir Deine Frage: es gibt doch noch Menschen, denen eine saubere deutsche Rechtschreibung was wert ist. Halte daran fest!

Was passiert, wenn man das Handy im Flugzeug anlässt?

Würde etwas passieren, wenn jemand sein Handy nicht ausschalten würde, bzw. den Flugmodus nicht aktivieren würde? Habe immer gedacht, da passiert etwas, aber meine Freundin meinte, dass letztens einer in sozialen Netzwerken unterwegs war, während sie von Düsseldorf nach München geflogen ist. Könnt ihr mir das erklären?

...zur Frage

Verkümmert die deutsche Sprache?

Also ich muss ganz ehrlich sagen, es ist erschreckend festzustellen, dass ich scheinbar bereits in der Grundschule die Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung besser beherrschte, als nur allzu viele Leute auch hier in der Community. Die Rede ist nicht von hier und da 1 - 2 Fehler auf 100 Wörter, sondern in einem Satz die Zeichensetzung total zu zerreißen, Groß-/ Kleinschreibung ständig zu verwechseln und bei einer solchen „Rechtschreibung“ wie sie viele hier bieten, dreht sich wohl nicht nur jedem Deutschlehrer der Magen um!!!

Es kann doch nicht euer Ernst sein, vernünftige Antworten erhalten zu wollen, wenn ihr nicht mal im Stande seid die Frage halbwegs anständig zu formulieren und wiederzugeben!!!

Das ist keine Angeberei meinerseits wie einige, die sich wohl (zu Recht) angesprochen fühlen, behaupten werden!!! Es ist einfach nur traurig, wie schreibinkompetent sooo viele Leute sein können!!!

Nobody is perfect! Selbstverständlich ich schon lange nicht, aber was man hier und anderswo teilweise liest, ist einfach zuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu viel!!! Und lässt in vielen Fällen stark an jeglicher Intelligenz im Bereich Sprache zweifeln!!!!!!!!!!!!!

Würde gerne eure Meinung dazu hören…

...zur Frage

wieso verkommt die deutsch rechtschreibung/grammatik so?

also ich muss jetzt wirklich mal was loswerden: jedes mal wenn ich mich hier einlogge und die fragen lese stellen sich meine nackenhaare auf... rechtschreibung = fehlanzeige, grammatik = fehlanzeige ich meine damit natürlich nicht alle gutefrage-user aber es tritt so gehäuft auf! ich hab kein problem wenn mal wo ein komma fehlt oder "das", "dass" falsch ist (meine güte wir wollen ja nicht so penibel sein) aber bei manchen fragen dreht sich mir hier echt der magen um!!! also was ist eure meinung dazu? woran liegt das?

  1. Allgemeine Verdummung der Jugend
  2. Faulheit
  3. eure Meinung
...zur Frage

Rechtschreibung in Internetforen?

Hi Leute,

ich bin nur ein paar Monate bei GF und inzwischen bin ich entsetzt, wie wenig Mühe sich die Leute geben mit der Rechtschreibung. OK, ich bin über 50 und mein Alter entspricht vermutlich nicht dem Durchschnitt hier. Manches Mal finde ich es sogar cool alles klein zu schreiben. Aber manche Rechtschreibfehler hier sind so krass, dass es mir echt peinlich wäre. Ich vermute, dass es ein allgemeines Problem unserer Zeit ist und rege mich nicht wirklich darüber auf. Ich frage mich nur, ob das im Berufsleben künftig zu Problemen führen wird oder ob automatische Korrektur das wieder hinbiegen wird. Ich könnte mir ein so schlechtes Deutsch im Umgang mit Kunden jedenfalls nicht leisten und erlaube mir grobe Fehler nur in Fremdsprachen. Meine Rechtschreibung ist sicher auch nicht perfekt, aber darum geht es auch nicht.

...zur Frage

Rechtschreibung, Deutsch apostrophieren?

Muss ich das Wort "Entwicklung" im folgenden Satz apostrophieren?

In dem Gedicht spricht der Autor das Thema Entwicklung an.

...zur Frage

Wie verbessere ich meine Rechtschreibung & Grammatik?

In zwei Wochen habe ich eine Deutsch-Prüfung. Wie verbessere ich meine Rechtschreibung bzw. auch mein Grammatik?

Während ich ein Text bzw. Aufsatz schreibe, konzentriere ich mich mehr auf den Inhalt und vernachlässige meine Rechtschreibung. Und manchmal kommt es mir vor ,dass ich einfache Wörter nicht mehr schreiben kann. GANZ BESONDERS BEI EINER PRÜFUNG.

In Grammatik habe ich das Problem mit den Fällen. Und besonders in 3 und 4 Fall. Wenn ihr mir Tipps oder Übungswebsite geben könnt, wäre ich sehr dankbar. Und bitte schreibt nicht, dass ich viel Lesen soll. Das tue ich bereit. Ich habe viel Bücher gelesen. Davon: Steve Jobs Biografie, Kopf schlägt Kapital, Überpflieger.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?