Warum tragen mansche Muslima das Kopftuch anders?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich selbst bin Perserin und kenne es nur zu gut,dass sie ihren Hijab nicht richtig tragen,man sieht die Haare und das ist definitig verboten,das geht alles auf die Tradition zurück und hat 0%mit Islam zu tun.

was ein Blödsinn, es ist genau andersrum

0

Im Iran tragen viele Frauen das Kopftuch nur, weil es vom Mullah-Regime "gesetzlich" vorgeschrieben wurde! Sie tragen es sooo, dass sie sich noch so frei wie möglich fühlen - und noch gerade nicht von der berüchtigten Religionspolizei belästigt werden! In Afghanistan haben die Taliban vielen Frauen, die das KT "zu locker" trugen, selbiges an den Kopf genagelt! Nun sind die Frauen froh, dass sie es wieder der Landestradition gemäß tragen können! In Indien, Pakistan und Bangladesh (bis 1947 war das ja EiN Land), sind seit jeher Schleier-Kopftücher/Schaalkopftücher Tradition! In Tunesien und der Türkei gibt es neben dem strengen "islamischen KT" auch "tunesisches" b.z.w. "anatolisches KT"!

hat nur was mit der kultur zu tun,und weil es in ihren heimatländern pflicht ist.das mit dem kopftuch erst ab der haarmitte tragen ist nämlich eine art gesetzes lücke:)achte mal bei den iranern drauf solange sie es noch ninten tragen macht die polizei nix,kannst ja mal auf you tube gucken

Muss ich wenn ich zu Iftar bei der Moschee bin Kopftuch tragen?

Also ich bin Muslima, und es ist ja gerade Ramadan. Ich faste und meine Mutter und ich gehen heute zu einer Moschee, wo sie Essen anbieten, also für Iftar. Meine Mutter und ich tragen beide keinen Kopftuch aber meine Mutter meinte zu mir, dass man auch wenn man nur zum Essen zur Moschee geht, Kopftuch tragen soll. Aber meine Freundin meinte, es ist keine Pflicht. Ich weiß nun nicht was ich machen soll. Kpftuch tragen oder nicht?

...zur Frage

Ist es halal eine Freundin zu haben?

...zur Frage

M uss eine muslima

Ein kopftuch tragen wenn sie eine Glatze hat ? Also unfreiwillig viellleicht wegen eine Chemotheraphie oder so.

Liebe Grüße

Joy

...zur Frage

Kopftuch problem

Hallo leute.. Habe ein ernstes Problem.

16 Jahre. Muslima. Ich will Kopftuch tragen nur meine Mutter sagt ist zu frueh.

Bitte hilft mir soll ich heimlich tragen ?

...zur Frage

Wie dauerhaft muss die Entscheidung einer Muslima zum Kopftuch sein?

Soweit mir bekannt ist, obliegt es theoretisch der Muslima, ob sie Kopftuch tragen möchte. Wenn ich das mitbekomme, dann scheinen viele Frauen sich als junge Erwachsene zu entscheiden, ob sie es tragen. In einer Dokumentation begann die Frau, Kopftuch zu tragen, weil ihr Ehemann das so wollte. (Ihre Worte.)

Aber wieso diese eine Entscheidung für ein Leben oder eine lange Dauer? Dürfte die Frau sich nicht täglich oder sogar unter Tage umentscheiden? Also z.B. am Strand das Kopftuch ablegen, um den Wind zu spüren?

Mir geht es darum, was die theoretische Lehre des Islam dazu sagt, also die Sicht von innen heraus, nach Auslegung sagen wir religiöser Führer. Dass in der Praxis und Tradition ganz andere Zwänge hineinspielen und dass in einem Rechtsstaat eine Frau das theoretisch halten kann, wie sie möchte, ist klar.

...zur Frage

Muslimische Frauen?

Ich finde Kopftuch sehr hübsch bin zwar keine Muslima. Darf ich trotzdem Kopftuch tragen ohne das jemand denkt ich bin Muslimin ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?