Warum starrt mein Wellensittich apatisch vor sich hin?

6 Antworten

Hallo Welli Fan

Erstens - du hast den Vogel seit heute erst, das heiß, er hat natürlich noch Angst. Alles ist neu für ihn. Stell dir vor, jemand würde dich von zu Hause abholen und irgendwo hinbringen wo du keinen kennst. Deine Familie und Freunde sind weg und du weißt nicht was noch passieren wird - ob du sterben musst oder ob die Leute da nett zu dir sind. Dann hast du natürlich erstmal Angst. Genau so geht es gerade deinem Welli. Wichtig ist, dass du ruhig mit inm sprichst und überhaupt dass alles ruhig ist die ersten Tage, keine hektischen Bewegungen oder Lärm usw, dass macht die Angst beim Welli noch größer. Auf keinen Fall aus dem Käfig rausnehmen! Die erste Woche sollte der Vogel nur im Käfig bleiben um sein neues Zuhause kennenzulernen, erst danach kannst du die Tür aufmachen, aber der Vogel muss von alleine raus, auf keinen Fall zwingen oder rausnehmen dann bekommt er noch mehr Anst vor dir und vor allem!

Zweitens:

Er ist so ruhig weil er alleine ist! Wellensittiche sind Schwarmtiere und es ist Tierquälerei Wellensittiche allein zu halten. Wellensittiche müssen MINDESTENS ZU ZWEIT gehalten werden, besser noch mehr, zB zu viert damit sie sich wohl fühlen!

Stell dir vor du wärest dein ganzes Leben allein ohne Kontakt zu anderen Menschen. Genauso gehts einem einsamen Welli. Deshalb ist er jetzt so traurig. Er vermisst die anderen Wellis und hat Angst.

Hier kannst du mehr über Einzelhaltung lesen, dass es Tierquälerei ist: http://www.welli.net/einzelhaltung.html

Bitte besorg dir sofort noch einen Wellensittich, dann wird dein Wellensittich auch wieder glücklich und wird sich mehr bewegen und plaudern und wieder glücklich lebendig sein!

Versuch dich auch ein bisschen mehr über Wellis zu informieren, es gibt etliche Seiten im Internet darüber. ZB ist es bekannt, dass Spiegeln und Plastikvögeln tabu sind in einem Käfig! Dort gehören nur Artgenossen hin - also andere Wellis!! Was würdest du vorziehen - ab jetzt nie wieder einen Menschen sehen, aber eine Plastikpuppe und Spiegel als Gesellschaft zu haben oder weiterhin Freunde zu haben?

Bitte folg meine Tipps damit es deinem Welli bald wieder gut geht. Einzelhaltung ist Tierquälerei!

Gruß Carina

Ps. Wenn du mehr Tipps brauchst was die Haltung betrifft kannst du mich gern fragen

Ok, ich glaube ich werde deinem Rat folgen und ihm auch noch einen Freund kaufen :)

0

Hier noch etwas, warum dein Welli ruhig ist:

http://www.birds-online.de/kauf/wszuruhig.htm (auch ruhig mal links die anderen Eingewöhnungstipps anschauen).

Einzelhaltung:

birds-online.de/einzelhaltung/einzelhaltung.htm

Kauf eines Artgenossen:

birds-online.de/allgemein/einzugneuervogel.htm

Einrichtung eines Käfigs/des Freiflugszimmers/Käfiggröße:

birds-online.de/unterbringung/mindestanforderung.htm (auch hier einfach links mal alles durchlesen)

Im Übrigen eine sehr informative Seite über Wellis :)

Noch etwas zum Thema Tierärzte:

Warum vogelkundig?

birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/gutertierarzt.htm

Vogelkundige Tierärzte:

welli.net/tierarztliste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

0

Wellensittiche sind gesellige Vögel, die das Zusammenleben mit anderen Wellensittichen mögen, wwenn nicht gar fürs Überleben baruchen. Alleine sind die Vögel halt frustriert.

nun ja,

manche Tiere müssen erstmal mit ihrer Umgebung vertraut werden. Hatte selber mal zwei Wellensittiche. Der eine war immer schnell draußen der zweite wartete noch kurz. Lass ihn einfach mal ein wenig Zeit.

Und nicht nur Menschen mögen Musik auch Tiere. Meine Sittiche zwitscherten meistens, wenn sie Musik hörten.

Eventuell einen zweiten anschaffen.

Trotzdem solltest Du darauf achten, ob er sich ansonsten normal verhält, z.B. Fressen pp.. Du kannst nicht ausschleßen, dass er krank oder irgendwie verletzt ist.

Also soll ich vielleicht mit dem kleinen zum Tierartzt und einfach mal untersuchen lassen ob auch alles in Ordnung ist ?

Lg

0
@WelliFan2000

Nein du brauchst keinen Tierarzt - wie gesagt, der Welli hat Angst und braucht einen Artgenossen als Freund. Ganz leise Musik kannst du ihm geben als Gesellschaft bis du einen weiteren Welli gekauft hast.

0
@Carina1414

Carina, so meinte ich das auch nicht. Aber er sollte versúchen, eine Krankheit auszuschließen. Nein Welli, nicht zum Tierarzt, aber halt man schauen, ob der Kleine ansonsten nen gesunden Eindruck macht.

Meine Vögel mochten klassische Musik. Probier am besten erstmal verschiedene Musikrichtungen aus und warte ab, ob sich bei Deinem Kleinen was tut.

Fängt er an zu singen, spricht das dafür, dass es ihm gut geht. Und da stimme ich Karina zu, Lautstärke nicht zu hoch drehen.

0
@Carina1414

Carina, so meinte ich das auch nicht. Aber er sollte versúchen, eine Krankheit auszuschließen. Nein Welli, nicht zum Tierarzt, aber halt man schauen, ob der Kleine ansonsten nen gesunden Eindruck macht.

Meine Vögel mochten klassische Musik. Probier am besten erstmal verschiedene Musikrichtungen aus und warte ab, ob sich bei Deinem Kleinen was tut.

Fängt er an zu singen, spricht das dafür, dass es ihm gut geht. Und da stimme ich Karina zu, Lautstärke nicht zu hoch drehen.

0
@Carina1414

Ich würde einen neuen Vogel auf jeden Fall mal einem vogelkundigen Tierarzt vorstellen. Gerade Tiere aus der Zoohandlung sind gerne mal krank.

0

Da brauchst du Geduld. Hol ihn nicht mit Gewalt raus. Lass die Türe offen. Irgendwann kommt er von allein. Es fehlt ihm Gesellschaft. Häng ein Spiegelchen rein, da sieht er ein Vögelchen und wird bald mit ihm kommunizieren. Sprich leise mit ihm, pfeif oder sing ihm etwas vor, das lieben Vögel. Meiner hat viele Sätze gelernt.

Die Türe habe ich offen , ein Spiegel ist auch schon drin und einen Plastik Vogel habe ich auch reingetan (: Vielleicht brauche ich wirklich nur Geduld , immerhin habe ich ihn erst einen tag (: Danke für die Antwort ! (:

0
@WelliFan2000

Bitte umgehend den Spiegel und den Plastevogel aus dem Käfig nehmen und am besten in den Müll werfen! Solche Gegenstände sind absolute Verarsche für Vögel. Viele Vögel entwickeln Aggressionen und Verhaltensstörungen wegen solcher Gegenstände. Willst du das?

Sinnvoll ist nur ein echter Welli-Kumpel für den Vogel.

0

Wellensittiche sind Schwarmvögel und brauchen Artgenossen. Hier einen Spiegel zu empfehlen ist falsch. Der Vogel braucht einen Freund und keine Gegenstände. Ansonsten stimmt das schon, dass man viel Geduld braucht und auch leise mit den Vögeln sprechen soll. Trotzdem - Einzelhaltung ist Tierquälerei und sollte niemals akzeptiert werden, auch wenn dein Welli mittlerweile sehr zahm ist, ist es falsch einen Welli allein zu halten. Du würdest auch nicht wollen, dass du ab jetzt nie wieder Menschen sehen könntest.

0

In KEINEN Vogelkäfig gehört ein Spiegel (oder Plastevogel)! Diese Utensilien zählen zum tierschutzwidrigen Zubehör, weil die Vögel dadurch permanent verarscht werden! Die armen Tiere können sogar seelische Störungen und Macken entwickeln.

Also bitte den Spiegel sofort in den Müll werfen. Traurig, dass es noch immer Leute gibt, die ihrem Vogel solche Sachen in den Käfig hängen. Alle Vogelarten müssen mindestens zu Zweit gehalten werden. Da erübrigt sich so ein dämliches & tierfeindliches Spielzeug wie der Spiegel.

0

Die Sätze hat dein Welli aber auch nur gelernt, weil er allein gehalten wurde und verzweifelt versucht hat, mit der einzigen Kontaktperson zu kommunizieren. Traurig finde ich sowas.. Und wenn man keine Ahnung hat, sollte man auch nichts schreiben!

0

Hallo hab mir auch einen vor zwei tagen gekauft bei mir war es auch so heute ist er flott da er sich an sein käfig angewohnt hat

fliegen tut er erst nach 7-10 tage

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?