Warum soll "kalter Kaffee schöner machen"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kalter Kaffee macht schön

Fast jeder kennt die Redewendung: „kalter Kaffe macht schön“. Doch was es damit auf sich hat, ist schon lange in Vergessenheit geraten. 

Sie stammt aus der Zeit, als Perücken und Schminke das Schönheitsideal der Gesellschaft prägten. Die Schminke war damals von schlechter Qualität und konnte leicht zerrinnen. Daher wurde der Kaffee kalt getrunken, um die Schminke nicht zum Zerlaufen zu bringen. 

Da die Lippenstifte auf Wachsbasis hergestellt wurden, war auch diesem unverzichtbaren weiblichen Accessoire heißer Kaffee keineswegs zuträglich. Dementsprechend hätte es eigentlich heißen müssen: „Kalter Kaffee hält schön!

http://www.kaffeeteeabc.de/kaffee/geschichte_und_allgemeines/kalter_kaffee_macht_schoen/

iMPerFekTioN 28.02.2017, 12:31

Hammer! Danke für die Erklärung! Das ist echt mega interessant!

DH!

0

Das hab ich mich auch schon oft gefragt :)

Grüße,

Skamqi

Was möchtest Du wissen?