Wird Kaffee in hellen Tassen schneller kalt als in dunklen Tassen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Das hängt mit dem Material zusammen. Heiße Getränke in Glas bleiben länger heiß, als in Porzellan. Das hängt unter anderem mit der dicke des Materials zusammen.

Um einen Porzellanbecher "durchzuwärmen" bedarf es mehr Energie, als einen dünnen Glasbecher aufzuheizen.

Wie siehts dann aus, wenn ich jeweils ein Glas und eine Tasse mit Getränk in der Mikrowell erwärme?

Das Glas müsste dann doch schneller abkühlen als die Tasse, oder?

0
@Aszid

Versuch es mal mit Fleischbrühe (nur, weil ich mir die immer in der Mikrowelle mache). In der Glastasse bleibt sie deutlich länger heiß als in der Porzellantasse. Die Hitze wird im Glas besser gehalten.

0
@Aszid

Und wenns so ist müsste der Inhalt dann auch noch länger heiss bleiben, obwohl das Glas schneller kalt bleibt, richtig?

0
@Frickn

Ich habe Deinen Satz jetzt vier Mal gelesen und immer noch nicht verstanden...

0
@niemandus

Ach ich hatte das Schreibfenster nur zu lang auf, da hattest du noch nicht geschrieben sry ^^

War auf deinen Vorredner bezogen. Wenn die Glastasse schneller kalt wird, müsste ja auch gleichzeitig der Inhalt länger warm bleiben. Weil die Tasse ihre Wärme dann an den Kaffee/ die Brühe/ sonstwas abgibt. Ist das so richtig?

0
@niemandus

Habs gerade ausprobiert, zwar nur mit Wasser aber egal. Und siehe da, du hast Recht ;)

Dankeschön!

0
@Frickn

Porzellan hat eine höhere "Leitfähigkeit" für Temparaturen als Glas. Dadurch wird die Wärme des Inhaltes in einem Porzellangefäß schneller kalt, weil die Natur immer versucht, Temparaturunterschiede auszugleichen.

Erhitzt man aber vorher das Porzellangefäß ebenfalls, erfolgt kein Temparaturausgleich, bzw. es wird eventuell noch Wärme an den Inhalt abgegeben, wenn das Gefäß eine höhere Temparatur hat.

Porzellangefäße haben auch eine größere Masse als entsprechende Glasgefäße und können dadurch mehr Temparatur speichern, die dann sozusagen als Isolator den Ausgleich mit der Aussentemparatur verhindert. Dies ist aber bei einem oben offenen Gefäß nicht vollständig verhinderbar. Ist dies offenen Fläche auch noch groß, ist auch die Temparaturabgabe groß.

Die Farbe spielt im Verhältnis hierzu nur eine geringe Rolle, ist aber bei hellen farben größer.

0

Also, zuerst einmal leitet Keramik Wärme sehr viel schlecht als Glas; (eine Glas_Tasse oder Becher ist sofort nach einschenken des Heißen Getränks auch außen Heiß). Egal wie dich das Material ist. Nun aber zu der eigentlichen Frage, in einer schwarzen Tasse wir der Kaffee schneller kalt weil eine dunkle Farbe die Wärme schneller an die Oberfläche schneller nach außen abstrahlt als eine Weiße Fläche. Auch ist der Kaffee unmittelbar an der Oberfläche der Flüssigkeit am kältesten. Hier tritt der Effekt der Kondensationskühlung auf. (der Wasser oder Kaffedampf) aus diesem Grund kühlt ein Kaffee an einem windigen Tag viel schneller als an einem windstillen; natürlich gilt dies auch in der Wohnung wenn es zieht.

Also so gesehen wird das wohl nicht mit der Farbe zu tun haben, viel mehr wohl mit deren Zusammensetzung. Auch das die Tasse an sich zwar das gleiche Material, jedoch eine verschiedene Qualität hat könnte die Ursache sein. Einbildung schließe ich jetzt mal aus das mir das auch schon des öfteren mal aufgefallen ist.

Aus der Halbleitertechnik weiß ich, dass die Kühlkörper in matt-schwarz ca 40% mehr Wärme abstrahlen als eine blanke Oberfläche. Die Farbe spielt sehr wohl eine Rolle. Es gibt aber laut Physik drei von einander unabhängige Arten von Wärmeübertragung: 1. Durch Mischen (bei Flüssigkeiten). 2. Durch die unterschiedlich große Leitfähigkeit von Materialien (Metalle leiten am besten, Styropor z.B. sehr schlecht). 3. Durch Wärmestrahlung. Und die ist von der Farbe abhängig. Schwarz strahlt am besten ab, glänzend (Spiegel, Thermoskanne) am wenigsten. 2 und 3 treten meist kombiniert auf. Zu Deiner Frage: In der schwarzen Tasse kühlt der Kaffee schneller ab (bei gleicher Leitfähigkeit des Materials).

Glaub ich nicht. Die Farbe hat aus meiner Sicht eher etwas mit der Sonne zu tun aber nicht mit der Temperatur. Da ist das Material entscheidender und die Zusammensetzung ob z.B. Luft zwischen ist.

es kommt auf die dicke des prozellans oder steingutes an. dünne tassen kühlen schneller ab. glas leitet die wärme schneller, ist also auch schneller und länger heiß. rein psychologisch denke ich, dass in einer weißen tasse einem der kaffee kälter vorkommt. liegt wohl am größeren farbkontrast und an den kaffeeflecken, die auf dem weißen rand zu sehen sind. wenn du verstehst was ich meine...mir geht es jedenfalls so ;))

Das liegt am Material der Tasse. Eine Glaskanne ist eher isolierend, das heißt, die Temperatur des Inhalts erfährt keinen oder nur einen sehr langsamen Austausch mit dem Umfeld. Keramik, Steingut verhält sich anderes, nimmt Temperatur an und gibt es auch in ihr Umfeld schneller ab als Glas.

Die Farbe ist egal. Es kommt auf das Material der Tasse an. Kennst du diese sehr dicken Espresso-Tassen? Da bleibt der Kaffee am längsten heiß. Auch wenn sie nicht sonderlich schick sind smile

also mir geht es nicht so, ich möchte meine porzellantasse nicht missen,glaube es ist nur einbildung ,aber beweisen kannich es nicht.mal mit einem thermometer vergleichen,testen.

Mit der Farbe hat das nichts zu tun, eher mit der Wärmeleitfähigkeit von Porzellan bzw. Glas.

Darüber hab ich auch schon nachgedacht, aber ist die Wärmeleitfähigkeit von Glas und Porzellan denn wirklich so gravierend?!

0

Das hängt von material und qualität der Tasse ab =)

Das liegt an der Farbe vom Kaffee ^^

Das liegt am Material.

wenn die Tassen genau gleich sind (bis auf die Farbe) - so strahlt die schwarze Tasse mehr IR Strahlung ab...

.

Der Kaffee wird in der SW Tasse schneller kalt.

.

viele Grüße, Jörn

was heißt denn IR Strahlung?

0

Ja aber wenn der Kaffee in der dunklen Tasse schneller kalt wird, dann müsste die helle Tasse ja länger warm sein, und bei mir ists genau umgekehrt ^^

0
@Frickn

dann sind die Tassen unterschiedlich - oder etwas anderes...

.

Physikalisch ist es so wie von mir beschrieben....

0

SorrY ja ohne dich persoenlich angreifen zu muessen ist es nicht egal was das für eine Tasse ist wenn du der Meinung bist in der blauen haelt sich der Kaffe laenger warm dann lass doch die weiße Tasse weg!!!!

^^

0

Ja gut das würd Sinn machen, aber ich wollte das jetzt eher für mich wissen um sicher zu gehen das ich nicht bekloppt bin ^^

0

die dicke und ausgangstemperatur des materials tasse haben einen einfluß

Was möchtest Du wissen?