Nespresso-Kaffeemaschine: Wieso kommt weniger Kaffee raus?

2 Antworten

Auch wenn Du sie entkalkt hast, vllt. doch noch mal 1 Runde Essigwasser durchlaufen lassen und dann 1 Runde klares Wasser.

Ich hatte das auch mal, bei einer 1tassenmaschine, so nach Espressoart. Kam weniger Wasser raus dachte erst habe nix richtig aufgepasst bei der Wassermenge. Dass ging eine Weile so, dann merkte ich es ist nass da, nanü hast Du halt beim Wasser einschütten gekleckert, aber als das immer nasser wurde und der Kaffee weniger habe ich das mal ausprobiert und gemerkt, die leckt! ::-( Da konnte ich das Abends fertig machen, und der Kaffee ist nix verduftet.Brauchte auch keinen Filter, weil so ein halbrunder Perlonfilter dabei ist. Habe dann meine alte hervorgeholt, weil keine Garantie mehr drauf war!

Erzähle das bloß, damit Du mal guckst ob Deine vllt. auch leckt? ::-)

Also lecken tut sie eigentlich nicht.

0

Vielleicht ist die Dosierautomatik fehlprogrammert: schau in die Gebrauchsanweisung, wie man sie auf Originalzustand einstellt. Kommt manchal vor, ist einfach zu korrigieren.

Ok, das werd ich mal versuchen. Danke.

0

Was möchtest Du wissen?