Warum sind mehr Männer Single als Frauen?

13 Antworten

Wenn es manchmal Geburtsjahre gibt, wo eben mehr mehr Männer oder mehr Frauen geboren werden, dann ist auf einer Seite ein Überschuß vorhanden.

Wie kann man da als Mann noch eine Chance haben bei der großen Konkurrenz?

Indem du dich besser"verkaufst " und interessanter bist, als andere.

Gerade auf vielen Datingseiten, wie z.B. Lovoo sollte eigentlich jedem klar sein, dass es dort viele Fake- gibt.

Vielleicht stellt du dich nicht richtig vor, präsentierst dich nicht richtig, die falschen Fotos, der falsche Inhalt deines Profiles und und und.

Gucke mal ins Internet, wie man auf Dating Portalen mehr Erfolg haben kann.

Ich bin immer noch der Meinung, wenn man im realen Leben nicht viel Glück hat, dann klappt das auch im Internet nicht.

Es fällt vielleicht nur leichter zu schreiben, aber beim Treffen (Dating) hat man dieselben Probleme wie in Real. Man muss reden und sich dem anderen gegenüber so geben, wie man ist.

Bei diesen Onlinebörsen kommt es immer wieder zu Belästigungen, die dazu führen, dass sich Frauen wieder abmelden oder dass sich durch Mundpropaganda erst gar nicht anmelden.

Es gibt einfach Männer, die schreiben alles an, was ein bisschen nach Frau aussucht. Das führt zu einem Überangebot bei den Frauen, das abschreckend wird.

Als wäre das nicht abschreckend genug, kommt es auch zu sexuellen Belästigungen. Die berühmtberüchtigten Dickpics oder Aufforderungen zu sexuellen Aktionen oder einfach das ein Nein nicht akzeptiert wird.

Dann ist mir auch von Frauen zugetragen worden, die sich bei diesen Onlinebörsen angemeldet haben: Dort tummeln sich auch gerne verheiratete Männer, die nur etwas zum Vergnügen suchen.

Außerdem scheint es so, dass Frauen oftmals als Single zufriedener sind als Männer und daher sich nicht so gezwungen sehen krampfhaft einen Partner zu suchen.

https://www.welt.de/kmpkt/article171555949/Darum-ist-das-Single-Dasein-fuer-Maenner-viel-schwieriger-als-fuer-Frauen.html

Außerdem scheint es so, dass Frauen oftmals als Single zufriedener sind als Männer 

Wieso wohl....

Antwort steht im Text.

2

Ein typischer Denkfehler.

Weil es auf der Datingapp so viel Männer mehr gibt, heisst es nicht dass das auch im realen leben so ist. Es bedeutet nur, dass sich mehr auf der App tummeln und dieses Tool ausprobieren.

Der Grund ist, dass es den Jungs meist nur um das eine geht, das verscheucht die Girls.

Willst du eine richtige seriöse Beziehung musst du woanders hingehen.

Geht es dir um. s. sind alle Apps so. Wobei 19% der 20 % Frauen bezahlte Fakes sind um dich dort zu halten.

Das stimmt nicht. Es gibt nur mehr vorsichtige Frauen.

Die Geburtenrate hat damit auch nichts zu tun. Frauen haben es etwas leichter als Männer.

Männer bekommen meist den Mund nicht auf. Frauen gehen auf Nummer sicher und lassen sich Zeit. So kommt es zu dem Ungleichgewicht.

Hallo! Es gibt tatsächlich so um 30 / 40 doppelt so viele männliche wie weibliche Singles.

Gibt in dem Alter eh mehr Männer als Frauen und verstärkt wird da auch noch durch den Männerüberhang bei der Zuwanderung

Über 60 sind dann wieder die Frauen in der Überuzahl

Schöne Woche.

Was möchtest Du wissen?