Warum sind eigenlich die Pflege-, Marken- und Größenetiketten immer aus einem so kratzigen Material, daß man die meist sofort. als erstes entfernt?

4 Antworten

Es gibt keinen Grund, außer dass im Nackenbereich zu Werbezwecken das Markenlabel eingenäht ist.

Ich trenne alles raus und merke mir die Waschanleitung.

Bei MIR ist im Moment eher die Größenangaben und Marke das Problem. Da ich nicht mehr glaube, nochmal rank und schlank zu werden, sortiere ich zur Zeit viel aus. Das geht dann alles auf ebay und ja die Sachen GEHEN weg. Aber ich schreibe fast immer: "Marke unbekannt" und kann nur grobe GrößenSCHÄTZUNGEN vornehmen.

Umgekehrt suche ich AUF ebay besonders meine mir passenden Lieblingskleidungsstücke, die aber schon komplett verschlissen sind. Nur mit Marke hätte ich überhaupt nur eine CHANCE, die irgendwo wiederzufinden.

1
@Silo123

Verstehe, es ist sowieso schwer auf Ebay seine Lieblingsstücke zu finden, dass sie unversehrt sind

1
@DianaValesko

Ich würde DIE sogar mit Mängeln nehmen- natürlich muß dann der Preis stimmen!

1

Ich nehme es sollte eben nach dem Waschen lesbar bleiben ?!

Aber, wenn man sie , wegen dem Kratzen, rausschneiden muss, bringt das doch nichts! es sei denn, an wäre Masochist

1

Ich habe noch nie ein Etikett rausgeschnitten - das sind seltsame Angewohnheiten

ECHT? Das kann ich mir kaum vorstellen!

0

Ich kann das so generell nicht bestätigen - es gibt tatsächlich einige wenige eingenähte Etiketten, die "kratzen wie Sau", meist haben die Nähte an den Rändern, den größten Teil spürt man aber gar nicht.

Ich spüre fast alle!, bin ich damit die Prinzessin auf der Erbse? Glaube ich aber ehwer nicht, da auch auf dem Flohmarkt bei gebrauchten Sachen echt fast! ALLES rausgeschitten ist.

0

Was möchtest Du wissen?