warum schmeckt mir wasser nicht und wie kann ich dass ändern?

10 Antworten

Probier einfach mal verschiedene Wässer aus. Mein Tip: Leonhardsquelle, Lauretana (gibts im Bioladen, sind hochwertige Quellwässer) oder levitiertes Wasser, das die Eigenschaft hat, dass es sich besonders leicht trinkt - d.h., kein Widerstand beim Schlucken. Such dir das Wasser aus, das dir am besten schmeckt und für dich am leichtesten trinkbar ist und dann brauchst du noch Disziplin. An deinen Arbeitsplatz ein großes Glas Wasser hinstellen und in regelmässigen Abständen einen Schluck nehmen oder ein kleineres Glas, das du immer auf einen Zug austrinkst, wenn du auf Toilette/in die Küche gehst. Such dir bestimmte Tätikeiten aus, die du regelmäßig verrichtest und trinke dann davor/danach. Sei erfinderisch und diszipliniert und nach einiger Zeit stellt sich dein natürliches Durstgefühl wieder ein.

Es gibt kein levitiertes Wasser!

0

Tu etwas Geschmack ins Wasser: Brause, Zitrone, Süßstoff, Zucker, Fruchtsaft... Gruß, q.

Zucker etc. ist aber nicht sinnvoll, da kann man gleich bei Limonade bleiben.

0

versuch es mal mit einem spritzer zitrone oder säften und dann nimmst du immer weniger hab ich auch gemacht mitlerweile trinke ich es auch ohne geschmack

Was möchtest Du wissen?