Kann man den Geschmack von Cola beschreiben?

4 Antworten

Nun ja, Cola schmeckt nach Cola. Es ist ein eigener Geschmack, der auf dem Zusammenspiel verschiedener Aromen basiert.

Du schreibst beispielsweise, dass Sprite nach Zitrone schmeckt. Aber du fragst auch nicht wonach Zitrone schmeckt. Zitrone schmeckt halt nach Zitrone und genauso verhält es sich mit Cola.

Wobei, das eigentlich auch nicht ganz korrekt ist. Denn weder der Begriff Cola ist geschützt, noch die Zusammensetzung. Im Grunde kann also jeder sein Getränk Cola nennen, das es diesbezüglich keine lebensmittelrechtlichen Anforderungen gibt. Deshalb gibt es auch so gewaltige Unterschiede. Die "Cola" von Red Bull beispielsweise, schmeckt nach allem, nur nicht nach das, was man klassischerweise als Cola erwartet. Ebenso sieht es bei weiteren Anbietern aus (z. B. Glam Cola, Bionade Cola).

Cola schmeckt halt nach Cola.

Es befinden sich ja keine natürlichen Sachen darin, also kann es auch mit nichts vergleichen. Es schmeckt auch nach nichts anderem.

Tja, das ist das einzigartige an Cola...einfach unbeschreiblich😁

Was möchtest Du wissen?