Solange die Schilder dort stehen, haben sie auch ihre Gültigkeit.

Denn auch wenn es den Supermarkt selbst dort nicht mehr gibt, so hat das Grundstück, inkl. Parkplatz weiterhin einen Eigentümer, der das Hausrecht hat und dementsprechend ggf. Maßnahmen gegen unberechtigt abgestellte Fahrzeuge ergreifen kann.

Außerdem, neben der von dir angegeben Parkzeit von 1 Stunde und dem Hinweis auf das Abschleppen, steht doch bestimmt noch mehr auf dem Schild, oder? Bestimmt sowas wie "Kundenparkplatz" und "für die Dauer des Einkaufs". Da dort jedoch kein Supermarkt mehr ist und du somit kein Kunde sein kannst und nicht einkaufen kannst, darf dort überhaupt nicht mehr geparkt werden, auch nicht die eine Stunde.

...zur Antwort

Ich mache da nichts weiter. Ich habe sie ständig in der Jackentasche bzw. im Auto dabei und das wars. Ich habe sie noch nicht gewaschen und habe es aktuell auch nicht vor.

...zur Antwort
andere (Kommentar)

Gegen das Noobbike hilft nur ein eigenes Noobbike oder ein Freund mit einem. Wenn man diese Kiddies dann erst einmal damit heruntergeholt hat, sind sie vollkommen wehrlos, weil sie sonst nichts können.

Mit etwas Übung eignet sich auch eine Hydra oder Lazer wunderbar dazu. Einfach warten bis er das Boobbike leergeschossen und das wars für ihn.

Mit einem Bodenfahrzeug, selbst mit Raketen, hast du kaum eine Chance. Rein zum Schutz empfehle ich den Nightshark. Der hält eine komplette Noobbike-Ladung aus und hat für ein gepanzertes Fahrzeug ein ausgezeichnetes Fahrverhalten.

...zur Antwort

Am besten schaust du erst einmal in die betreffende Verordnung deines Bundeslandes, ob du überhaupt eine Maske tragen musst. Denn teilweise gilt sie nur für Kunden und nicht für Mitarbeiter, weshalb du dir ggf. diese Tortur sparen kannst.

Ansonsten, falls du in deinem BL auch als Mitarbeiter eine Maske tragen musst, dann brauchst du sie, rein rechtlich betrachtet, gar nicht wechseln. Falls du sie wechseln möchtest, wirst du irgendwann von allein merken, wann sie "durchgeatmet" und feucht ist.

...zur Antwort

Weil die Leute hier sparen können und das zieht nun mal extrem.

Niemand springt auf eine Werbung an, in der es heißt: "Jetzt neu und nur bei uns: XXS - WENIGER Inhalt zu einem HÖHEREM Grundpreis!" oder: "300 g, jetzt zum Preis von 500 g".

Und dass du Single bist, dafür kann ja nun wirklich niemand anderes was für.

...zur Antwort

Was das angeht ist Rewe unfassbar ignorant.

Ich habe die bereits etliche Male auf Verstöße gegen den Brandschutz hingewiesen. Die haben sich bedankt und gesagt, dass sie sich drum kümmern. Tatsächlich passiert ist jedoch bis heute nichts. Selbst nachdem der Markt halb abgebrannt ist, wurde bereits am Tag der Wiedereröffnung wieder gegen geltende Brandschutzbestimmungen verstoßen, durch zugestellte Feuerlöscher und Rauchabzüge bis hin zu einem zugestellten und verschlossenen Fluchtweg. Und wenn Rewe nicht einmal sowas interessiert, dann kann man sich ja vorstellen wie sehr sie sich für dein Anliegen interessieren.

Das ist ein ganz grausames Unternehmen.

...zur Antwort

Das hängt davon ab, wer von beiden die Münze da reinfallen lassen hat. Es daher im eigenen Ermessen des Kassierers, ob er dem Kunden die Münze ersetzt, die dieser verloren hat. Was in der Regel jedoch auch kein Problem ist, da die Mitarbeiter meist eine Möglichkeit haben sich diese Münze wiederzubeschaffen.

...zur Antwort

Du solltest vorsichtig mit Unterstellung einer Straftat sein, wenn du keinerlei Ahnung auf diesem Gebiet hast.

Rechtlich ist das zulässig, da Preisschilder nicht verbindlich sind. Der Kaufvertrag wird an der Kasse geschlossen. Wenn die Kasse 2,59 sagt und du keine Einwand dagegen hast, so ist rechtlich vollkommen in Ordnung. nanfxD hat das bereits richtig beschrieben.

Dass die (teureren) Montagspreise schon am Samstag während des laufenden Betriebes eingespielt wurde, halte ich jedoch für Quatach. Lediglich die (billigeren) Aktionspreise der Folgewoche werden bei einigen Händlern bereits am Samstagabend eingespielt, aber auch nicht alle.

...zur Antwort

GTA Online (Missionen) Was stimmt eigentlicht nicht mit diesem Spiel!?

Ich habe gerade mal aus spaß so eine Mission ausprobiert die man beim Ladescreen hat wo 3xRP x3 Geld versprochen wird.

Zu einem ist das bei dieser Mission total beschi22en, wenn nur die erste Runde mit 3x RP und $ entlohnt wird wähjrend die folgenden Runden alle die standard entgütung erhalten ohne Bonus.

Aber als ob das nicht schlimm genug wäre muss ich mich die ganzen RUnden lang mit Sabotierenden Teammates rumärgern!

Und das obwohl es auch für sie zu ungusten kommen würde wenn ich verliere, aber worum ging es denn?

Es ging um die eine Mission wo 1 Spieler einen Truck fahren muss dere explodiert wenn man zu langsam wird, während 2 weitere Spieler einen Beschützen müssen vor 4 weiteren Fahrzeugen die versuche mich zu rammen und mich so zum stehen zu bleiben zu bringen. Aber was wird gemacht? die wo mich beschützen sollten fangen an mich zu rammen während ich fahre was mich außer gleichgewicht bringt und dazu führte das wir die RUnde verloren. Die nächste Runde darauf wo wir Jäger waren, gab es dann wieder welche die uns beim Sabotieren des Truckes sabotierten also unseren eigenen Teammates!

Was ist das für ne sche!se? Sind die Spieler wirklich so inkompetent oder machen die das mit absicht weil die sich über eine Party absprechen oder weil sie kein Leben haben als anderen auf den Sack zu gehen?

Ich meine wenn, dann sind das die selben wo in einem Rennen gegenentsetzt fahren und jeden rammen der ihnen entgegen kommt (weil sowas habe ich auch schon erlebt)

Also was ist da eigentlich jetzt los?!

...zur Frage

Warum soll mit dem Spiel etwas nicht stimmen? Es sind ja ganz offensichtlich die Spieler mit denen etwas nicht stimmt oder die einfach das Spielprinzip nicht verstanden haben. Das habe ich gerade bei deinem Beispiel Hunting Pack Remix auch schon oft erlebt.

Es gibt aber auch Spieler, denen es gar nicht so sehr ums Gewinnen oder die Belohnungen geht, sondern einfach nur um den eigenen Spaß im Spiel. Natürlich ist das für alle Anderen nervend, die "ordentlich" spielen wollen.

Für das Problem der Geisterfahrer oder Fahrbahnblockierer gibt es ein zwei ganz einfache Lösungen. Entweder, man stellt das Rennen auf "kein Kontakt", wie es die Profifahrer eh machen, weil es hier wirkliche nur auf das Können ankommt, oder man stellt "letzten Platz eleminieren" ein.

Ansonsten wirst du es allgemein nicht vermeiden können, dass auch Idioten GTA spielen. Denen begegnest du ständig. Du kannst jedoch den Spieß umdrehen, indem du Griefer-Griefer wirst. Also indem du Jagd auf Griefer machst und somit denen den "Spielspaß" nimmst, deren Lieblingsbeschäftigung es ist, anderen den Spielspaß zu nehmen.

...zur Antwort

Für eine gesetzliche Altersbeschränkung gibt es keinen nachvollziehbaren Grund. Zudem kann alles im Übermaß tödlich sein. Auch bereits wenige Liter Wasser und auch Sauerstoff. Sollte deshalb jetzt auch das Atmen erst ab 18 sein?

Außerdem kann auch eine Altersbegrenzung nicht vor Dummheit schützen. Das sieht man ja auch eindrucksvoll beim Alkohol und Tabak, zumal die Altersbegrenzung sich lediglich auf die ABGABE AN Minderjährige bezieht und nicht nicht auf den KONSUM DURCH Minderjährige.

Außerdem: Niemand wird gezwungen irgendetwas von alledem zu konsumieren.

...zur Antwort

Nein, das ist pauschaler Unsinn. Ganz im Gegenteil, viele Firmen geben teils sehr hohe Summen für die Imagepflege aus. Denn jede Form von Imageverlust verursacht einen größeren Schaden, als man durch unbemerkte illegale Geschäfte an Gewinn gutmachen könnte.

Mich würde mal interessieren zu welchem Thema dieser Kommentar gegeben wurde. Kann nur irgendwas mit Preiserhöhungen und Menge herauslesen, aber nicht den Zusammenhang.

...zur Antwort

Ein, handeln sie nicht, denn sie verweigern dir nicht grundsätzlich den Zugang zu Lebensmitteln, sondern sie verweigern nur denjenigen den Zutritt, die sich nicht an deren AGB halten, welche in diesem Beispiel durch entsprechende Aushänge in den Eingangsbereichen ersichtlich sind.

Es ist deine eigene freie Wahl dich an deren Bedingungen zu halten oder eben nicht.

Zudem ist die Maskenpflicht keine Erfindung der Einzelhänzelhändler, sondern basiert auf der jeweiligen "Corona-Verordnung" der jeweiligen Länder. Somit ist der Händler durchaus berechtigt Personen auszuschließen, welche gegen geltende Gesetze und Verordnungen verstoßen.

Darüber hinaus sein noch erwähnt, dass selbst, wenn du dich an alle Regel und Vorschriften hälst, niemand verpflichtet ist dir überhaupt etwas zu verkaufen, da hier kein Kontrahierungszwang herrscht.

Setzt dir einfach das Ding auf und die Frage stellt sich gar nicht erst. Mir gefällt es auch nicht, zumal überflüssig, aber es ist nun mal so. Punkt.

...zur Antwort