Warum ruckelt mein Auto beim Beschleunigen (Diesel)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Treten die Probleme nur beim warmen Motor auf, wie lange hast du das Fahrzeug den schon?

PDE Motoren arbeiten mit gezielten AUstreten von Öl, ist das zu dünflüssig kann es vorkommen das die PDE's zu wenig Kraftstoff einspritzen und es ruckelt, evtl hast du eine Ölverdünnung...

Würde mal nen Motorenöl wechsel vorschlagen ist ja recht günstig und wenn man das selber macht kein Problem...

Ultimate Diesel ist für Aral nur Ultimate Gewinn mehr nicht kannst auch den ganz normalen Tanken!

Der Motor war warm. Hatte schon ca. 40 km hinter mir. 
Es ist auch nur im 6. Gang zwischen 2500 und 3000 Umdrehungen aufgetreten. Das Fahrzeug hat 113 000 km, Bj. 2010. Ich habe es 2012 mit 8000 km gekauft. 

0
@Tondar

Du hast ein Schaltgetriebe kein Automatik?

Außerdem hats meine Frage nicht beantwortet, garde bei verdünntem warmen Öl kann es ruckeln aber dfan macht der das auch bei höhren Drehzahlen...

Geh am besten mal in die Werkstatt und les den Fehlerspeicher aus!

0
@Nonameguzzi

Es ist ein Schaltgetriebe. Es ist heute zum ersten mal aufgetreten als der Motor warm war. Als er noch kalt war, ist das Problem nicht aufgetreten. Mir ist aber aufgefallen, dass das Öl plötzlich über Maximum ist. 

0
@Nonameguzzi

Weiß ich nicht. Werde ich aber morgen gleich prüfen. Was wäre wenn das so ist?

0

Hallo. Es kann sein, dass der Diesel flockt. Dafür gibt es Diesel Fließfit. Ich kaufe es immer bei Obi Baumarkt.

Wenn der Diesel zu kalt ist, flockt er. Bei hohen Fahrtwind untern dem Auto kann der Diesel zu klat werden.

Sollte trotz einfüllen des Diesel Fließ Fit (bis -31Grad)  immer noch auftreten, dann ist es ein technisches Problem.

....zur Info. Kostet ca. 6€ und reicht ca. 1,5 Tanks. Aber nicht bei minus Graden lagern !

0

Hey. Wenn das Öl überläuft, unbedingt nur in niedrigen Drehzahlen fahren. Bei zuviel Öl und hohen Drehzahlen zerstört man den Motor. Einfach Öl raus nehmen. Ablassen und etwas absaugen.

Sowas hatte von meiner Schwesters Freund auch mal. Danach war das Problem weg.

Ich mache nächste Woche einen Ölwechsel und hole mir das Diesel Fließfit. Danke!

0

Hallo, hatte neulich ein ähnliches/gleiches Problem mit meinem Golf 6 GTI. Beim beschleunigen ruckelte er. Habe ihn abschleppen lassen.

Es war nur die einspritzdüse. Die war alt verstopft und so.

Sie wurde ausgewechselt inkl Zündkerzen.

Waren dann rund 500€ für mich.

--> VW Werkstatt 

Als ich das Problem den Technikern geschildert habe, genau wie deins, haben sie aber auch gesagt das es an allem möglich liegen könne.

90% ladedruck passt nicht vom Turbolader
Also AGR Ventil mal reinigen mit Bremsenreiniger oder spezieles mittel

Eher nicht, zu wenig Ladedruck bzw offenes AGR ergeben kein ruckeln soindern eher deutlicher Leistungsabfall...

0
@Nonameguzzi

kann natürlich auch der LMM sein...aber luftmassenmesser oder eben AGR was anderes kann es fast nicht sein...zumindest war es bei den autos mit den symtomen meistens der fall. lass mich aber auch gerne eines besseren belehren

0

Was möchtest Du wissen?