Gesunde Drehzahlen beim Warmfahren ( Diesel)?

5 Antworten

Also 3000 1/min ist ja schon das obere Viertel des Drehzahlbands eines Dieselmotors. Das ist schon zu viel, wenn man den Motor schonend warm fahren möchte. Auch Halbgas ist im Warmfahrprozess schon eine Menge. Auch das sollte man möglichst vermeiden.

Optimal ist ne konstante Fahrt um die 1200 - 1500 1/min bei schwach getretenem Gaspedal.

38

Zu wenig Gas verlängert die Warmfahr-Phase. Halbgas ist völlig ok.

0

Diesel oder Benziner unter 3000 U/min und keine Volllast / kein Vollgas ist sicher sinnvoll.

Das wichtigste ist das Öl, denn das muss Temperatur haben - leider fehlt dafür meist eine Anzeige.

Ich fahre meinen Benziner bis maximal 2500 Umdrehungen warm.

Für einen Diesel sind 3000 Umdrehungen etwas zu viel wenn man bedenkt das bei ca 4500 Umdrehungen Schluss ist. Hat nichts mehr mit "warmfahren" zu tun.

Autofahrer provoziert mich, was soll ich tun?

Seit über einem halben Jahr begegne ich ab und zu einem Autofahrer der irgendwie es nur auf mich abgesehen hat. Ich selbst fahr so wie er, das was das Verkehrzeichen sagt. Nun hat er aber irgendwie seinen Fahrstil gegenüber mir geändert. Sobald ich vor ihm fahre überholt er mich waghalsig und fährt außerorts so langsam das man ihn normalerweise als Behinderung sehen könnte (60 in der 100 Zone).

Wenn ich ihn dann überhole fährt er normal.

Aber sobald er dann vor einem fährt heizt er im Ort davon und auf der Landstraße wird er wieder langsamer damit ich ihn einholen.

Jetzt stand er schon zweimal an der Einfahrt von meiner Firma und guckt penetrant mir hinterher.

Was soll ich tun?

Zur Rede stellen ist immer sehr gefährlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?