Warum reibt sich meine Katze an ihrem Wassernapf obwohl er voll ist?

1 Antwort

Wenn er leer ist und sie ihn schiebt möchte sie Aufmerksamkeit bzw neues Wasser, wie du bereits erkannt hast. 

Dieses Kopf reiben dient der Markierung, Katzen haben am Kopf Drüsen, es ist IHR Wassernapf, deswegen macht sie das, mit keine andere Katze dran geht (auch wenn es keine andere gibt)

Meinst du, man kann etwas dagegen tun? Denn irgendwie macht es mich aggressiv, weil sie auch einfach nicht damit aufhört :D
Oder auch, wenn sie an Tüten leckt, bekomm ich echt Aggressionen wegen dem Raschel-Geräusch xD

0
@mgina29

ne, das ist so eine Eigenart, du kannst auch einen Hund nicht abgewöhnen gegen Bäume zu pinkeln, spiele mit deiner Katze, oder gebe ihr Katzen-Gras, dann kommt sie auf andere Gedanken 

0
@mgina29

Du kannst eine Aggressionsbewältigungstherapie machen. Frag einfach mal Jack Nicholson oder Charlie Sheen.

1

Katze will Napf verschieben warum?

Unsere Katze versucht immer den Wassernapf zu verschieben bzw. tippt sie immer so ein bisschen ins Wasser und dann kratzt sie so ein bisschen am Rand...

Sie schiebt ihn aber nicht durch die ganze Wohnung vielleicht weil es ihr zu schwer ist.

Wir haben vielleicht schon gedacht das ihr der napf zu klein ist oder sie eben mit ihren schnurrhaaren ran kommt...

Warum macht sie das hat jemand eine Idee?

Danke im voraus:)

...zur Frage

ist meine katze jetzt total bekloppt?

ich kapier es nicht. heute morgen habe ich ihren wassernapf komplett gereinigt. aber madame war es wohl nicht sauber genug. seit nun schon einer stunde hängt sie mit dem kopf über dem napf und schaut sich das wasser an. nochmal gereinigt, wieder frisches wasser rein. sie hat sich das wasser kurz angeschaut, ist dann weggegangen und kam nach 10 minuten wieder zum napf. jetzt hängt die bekloppte schon wieder darüber. dreht sie jetzt völlig durch? depression? langeweile? was hat sie?

...zur Frage

Welpe schiebt den Wassernapf durch die Gegend

Hey,

wir haben seit zwei Wochen eine kleine Aussiedoodle-Dame (Mischling aus Australian Shepperd (Showlinie - kein Hütehund) und Pudel). Neben den normalen Kleinigkeiten, die bei Welpen eben nun einmal noch nicht ganz sitzen, ist ein großes Problem, dass unsere kleine nur Mist mit ihrem Wassernapf macht. Sie haut ihre kleinen Pfoten ins Wasser, als würde sie versuchen, etwas herauszufischen, dabei schwimmt überhaupt nichts drin, dann beginnt sie ihn durch die Küche zu schieben und hört auch nicht auf, wenn er endlich leer ist. Wir sind momentan ständig nur am Füße abtrocknen und Fliesen wischen. Mittlerweile sind wir dazu übergegangen, den Napf nur noch wenig zu befüllen, aber das hilft auch nicht und alle "Nein's" und jedes Wegdrehen/-tragen oder Ablenken hilft nicht.

Wir würden gerne bald damit anfangen mit ihr zu trainieren, mal für ein paar Minuten allein zu bleiben, aber die Kleine Maus setzt uns die Bude schon unter Wasser, wenn wir daneben stehen oder im offenen Raum nebenan sind.

Ausgelastet ist sie ausreichend. Mit ihren zehn Wochen kann sie schon einige Kommandos und Spielen und Toben tun wir auch viel mit ihr, meist ist danach nicht nur der Hund komplett kaputt :P Und die Spaziergänge werden auch von Mal zu Mal einfacher.

Habt ihr vielleicht eine Idee? Ein "gesicherter" bzw. nicht verrückbarer Napf würde vermutlich nichts bringen, da sie ihre Pfoten ja auch im Stand immer wieder hineindippt xD

...zur Frage

Katze frißt nicht mehr aus dem Napf, warum?

Unsere Katze hat immer brav aus ihrem Napf gefressen, seit neuestem jedoch nimmt sie alles erst ins Maul, wirft es dann neben den Napf, spielt mit den Pfoten daran rum und frißt es erst wenn es über den halben Fußboden gewandert ist. Sie hat den selben Platz, Napf, Futter wie immer. Warum tut sie das? Hört das von selber wieder auf?

...zur Frage

Katze schiebt Wasserstellen durch die gegend, was kann ich dagegen tun?

Hallo!

Ich habe schon verschiedene Näpfe ausprobiert, aus Plastik bis hin zu etwas schwereren Keramiknäpfen. Auch verschiedene Unterlagen wie Plastik und Gummi habe ich ausprobiert. Auch einen Katzenbrunnen hatte ich schon (was für ne sauerei :D)

Meine Katze schiebt ständig den Napf durch die Gegend, egal wo ich ihn hinstelle. Hab schon alle Zimmer einmal durchprobiert, aber immer gibts ne Sauerei.

Habt ihr eine Idee, wie ich es hinbekomme, dass sie diese nicht durch die Gegend Schieben kann?

...zur Frage

Katze mag nicht im Bett schlafen?

Mein 1 Jahr alter Kater mag nicht im Bett schlafen... Er ist aber voll der kuschler. Wenn ich ihn ins Bett nehme geht er und legt sich vor die Zimmertüre. Was kann ich tun?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?