Warum Notfallsanitäter werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schreib nicht, daß du den Umgang mit Menschen in Notsituationen magst, das klingt mißverständlich. Du freust dich doch nicht über die Situation. Schreib, daß du dich freust, Menschen in Notsituationen helfen zu können. Viel Erfolg. B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt doch echt super. In meinem FSJ in der Notaufnahme hatte ich immer wieder Kontakt zu Notfallpatienten und habe gespürt, dass ich ihnen gern kompetent und einfühlsam zur Stehe. Durch die Arbeit an der Schnittstelle der professionellen Glieder der Rettungskette habe ich die Arbeit ihrer Berufsgruppe ein wenig kennen gelernt und Interesse an der präklinischen Versorgung von Patienten entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genauso schreiben. Wenn die sehen dass du schon ein Jahr den Beruf erleben konntest und das jetzt machen möchtest, dann laden die dich bestimmt ein und dann kannst du im Gespräch ja näher drauf eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass doch einfach Umgang weg und schreibe:

Ich möchte Menschen in Notsituationen fachgerecht und kompetent zur Seite stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es Dir bereits selber beantwortet. Viel Erfolg bei der Bewerbung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?