Warum muss ich manchmal grundlos weinen, und bin traurig`?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube das ist vollkommen normal. Selbst wenn ich unter Freunden bin fühle ich mich manchmal alleine und traurig ich glaube das hat jeder mal ne Zeit lang. Versuch doch mal irgendwie abzulenken egal was dir halt spaß macht - oder treff dich mit anderen. Du bist doch ein schönes Mädchen ( foto ^^) ich glaube nicht das dich viele nicht mögen. Du findest schon was, lass den Kopf nicht hängen =)

Ps ich sehe grad, das du 14 bist, kein Wunder das ist ( war bei mir auch^^ ) die härteste Zeit mit vielen stimmungsschwankungen etc. das geht weg :)

Kann es sein, dass Du mitten in der Pubertät steckst? Dann ist das eine "normale" Erscheinung. Man ist nicht mehr Kind, noch nicht Erwachsen... Der Eintritt in was neues ist nicht immer leicht und geht mit vielen Veränderungen (hier auch körperlich) einher, die nicht jeder einfach wegsteckt. Die einen werden aggressiv, die anderen depressiv. Das ist in dem Fall ein natürlicher Vorgang und es wird wieder besser werden!

Is wohl so.Hormonkarussel das habe habe ich immer ne Woche davor.Wenn ich merk bin etwas depri dann weiss ich is in 6tagen so weit kann die Uhr danach stellen.Plötzliche Melancholie incl. Kloss im hals und stein auf dem herzen, crazy aber wahr.Lg

(ich rechne mal damit, dass du ein teenager bist.) keine sorge liebes, das sind die Hormone ;) ich kenn das, das ist echt störend. ich fang auch manchmal wegen jedem kleinsten sch*** zum weinen an, ist ganz normal. Nein, medizin gibts keine. ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber das macht die pubertät- das gibt sich ganz von alleine wider, keine angst.

glg. ein anderes mädchen, dem es auch so geht ;P

Was möchtest Du wissen?