Warum muss Chili so lange köcheln?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es muß lange köcheln, damit 1. die Gewürze gut durchziehen (kannst gerne so alle 10 Min. mal umrühren), 2. durch die aus den Bohnen gelöste Stärke das ganze ein bißchen sämiger macht und 3. damit das Fleisch zart wird (ist es Deiner Angabe nach ja schon).

Also laß es fertig köcheln (ganz schwache Flamme, sonst brennt es gerne mal an) und dann guten Appetit bei Deinem Chili!

Besten Dank! Auch für die anderen Antworten, Ich werde es jetzt einfach noch ein bisschen köcheln lassen, immer brav umrühren und dann hoffentlich ein leckeres Chili geniessen!

Danke!

0

Das lustige ist, dass mein Cousin letzte Woche bei mir war als ich Chilli gekocht habe. Er sagte mir auch, dass ich es viel länger auf dem Herd lassen sollte, was ich nicht gemacht habe und es nie mache. Als er es dann probiert hatte, war er total erstaunt wie gut es schmeckt! Ich bin Köchin im Kindergarten und koche auch viel daheim und von daher bin ich der Meinung, dass wenn mann das Fleisch vorher gut in Öl durchgebraten hat, muss es nicht lange kochen. Wenn du natürlich Bohnen hast die nicht aus der Dose kommen, dann ist das eine andere Geschichte. Ich dünste immer vorher Zwiebeln und Knoblauch und gebe das Fleisch dann dazu und würtze es gleichzeitig. Erst wenn das Fleisch gut durch ist gebe ich z.B. Brühe dazu. Es gibt viele Arten zu kochen und jeder macht es anders. Probiers einfach aus und entscheide für dich selber was dir am besten passt. LG

das ist totaler quatsch mit dem ewigen vor-sich-hin-köcheln. bei dosentomaten und dosenbohnen lösen sich die wertvollen sekundären pflanzenstoffe auf, wenn man das länger als 20 minuten kocht. das hackfleisch ist dann auch gar. länger kochen bringt da gar nix. besser, bzw. intensiver wird der geschmack, wenn du es mehrfach komplett abkühlen und wieder aufkochen lässt. und.... ganz wichtig, diesesn fiesen schleim der bohnen aus der dose gründlich abspülen.

Danke für deine Antwort, habe die Bohnen vorher natürlich gründlich abgespült!

Ich werde deinen Rat denke ich dann das nächste Mal umsetzen, da das ganze ja jetzt schon seit mehr als einer Stunde auf dem Herd steht!

Danke!

0
@ZoOmFish

was der sagt ist quatsch, frag mal richitge Köche, die werden dir das sleeb mit dem länger Köcheln sagen, das es besser wird

0

Laß es mal ruhig nach Rezept köcheln. Du wirst sehen, wie zart das Fleisch wird.

Und die Brühe kocht auch etwas ein und schmeckt dadurch intensiver.

Das wird einfach leckerer. Nicht umsonst schmecken aufgewärmte chilis, Eintöpfe am nächsten Tag nochmal doppelt so gut.

Das habe ich auch gehört, deswegen wollte ich mich Heute daran wagen, Morgen kommt mich meine Familie besuchen und ich will meiner Mutter beweisen, dass ich in der Küche auch etwas drauf hab ;D

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?