Warum legt Windows 10 das Internet des kompletten Haushals lahm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir ist letzte Woche das gleiche passiert. Im Taskmanager unter Leistung fällt die volle Auslastung der Netzwerkverbindung auf. Selbst bei 48 MBit/s bleibt keine Bandbreite mehr für weitere Geräte im Netz. Offensichtlich baut das System so viele Verbindungen gleichzeitig auf, dass alle anderen leer ausgehen.

Nach etwa 1 Tag hat sich das Problem erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASAPHodor
30.08.2016, 20:54

Hast du das Gerät einen Tag lang einfach an gelassen? 

Naja ich setze meinen jetzt auf Werksteinstellung zurück, da ich dieses Browser Guard nicht runter bekomme, es sich dabei aber um Malware handelt, wie ich gelesen habe.

0
Kommentar von Robin86
04.09.2016, 20:55

Ja, ich habe das Gerät einen kompletten Tag einfach machen lassen... Danach war erstmal Ruhe!

0

Dass das Internet am Laptop nur temporär funktioniert, kann (auch wenns eher unwahrscheinlich ist) an einem fehlerhaften Netzwerktreiber liegen. Hier könnte man mal die Treiber des Mainboardherstellers testen oder direkt die vom Chiphersteller.

Dass der eingeschaltete Laptop das ganze Netz lahmlegt, kann m.E. nur 2 Ursachen haben. Entweder ist der Laptop verseucht und verteilt falsche Informationen (z.B. DHCP- oder ARP-Spoofing) im Netz oder der Router hat ne Macke.

Wie ist der Laptop am Netz angeschlossen - per LAN oder WLAN? Hier mal die andere Anschlussart testen und gucken, ob die gleichen Symptome auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASAPHodor
30.08.2016, 19:42

Laptop ist per WLAN verbunden. Habe gar keinen LAN-Anschluss. Dass es am Router liegt, glaube ich deshalb nicht, weil alles funktioniert, wenn der Laptop nicht an ist/war.

0

Win 10 sendet ungefragt Daten in das Netz. Muss sich ja rechnen, wenn ein OS kostenlos ist. Das diese Menge aber so intensiv ist, wage ich zu bezweifeln. Was sagt denn Dein Virencheck bzw. andere Malware (adwcleaner, Spybot S&D sind nur einige Beispiele)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASAPHodor
30.08.2016, 19:50

Schnelldurchlauf hat 9 Dateien gefunden. Alle im Ordner des Lenovo Browser Guard.

0
Kommentar von Wiesel1978
30.08.2016, 19:57

Du behältst infektiöse Dateien und wunderst Dich ;)

0

Redest du gerade von Windows 10 Upgrade das du dir irgendwo her gedownloaded hast oder einfach das normale Anniversary Update?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASAPHodor
30.08.2016, 19:30

Windows 10 habe ich über Windows Updates laden lassen. Das Anniversary-Update über das Creation Tool.

0

Naja, Microsoft sendet halt sehr viele Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?