Warum können manche Menschen auf Kommando weinen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie denken an etwas Trauriges . Bei Schauspielern hilft die Regie nach.Es gibt so Mittel , die die Augen tränen lassen.Dann gibt es auch Leute , die immer dann weinen , wenn es nicht nach ihrem Willen geht. Das sind dann Trotzheuler.

Danke:-))))

0
@Gabel1953

Das ist so nicht richtig. Ein Schauspieler denkt grundsätzlich nicht an traurige, aber szenenfremde Dinge, während er spielt: ER SPIELT SEINE ROLLE, mit aller Konzentration. Sonst nichts. Und wenn da emotionale Momente vorkommen, dann entwickelt er die entsprechenden Gefühle in dem Moment ANHAND SEINER ROLLE. Da er in der Szene weiß, was kommt, baut er die Emotion bereits vorher Stück für Stück an der Szene auf.

Also nix mit "letztens ist mein Hund gestorben..."! Mittel, die die Augen tränen lassen, machen ebenfalls noch lange kein überzeugendes Weinen - und vor allem sind sie nicht das beste Mittel, da was die Augen tränen lässt, ein Reizstoff ist. Da würde dann die nächste Szene mit roten, verheulten Augen gespielt, obwohl diese zeitlich Tage oder Wochen früher oder später liegen soll. Sowas wäre blödsinnig, weil beim Drehen Zeit Geld ist und ein zeitlicher Rahmen vorgegeben ist. Solchen Blödsinn kann ich mir nur für billig porduzierte Soap-Operas vorstellen, wo die "Darsteller" zumeist technisch nicht gut sind.

Ein gut ausgebildeter Schauspieler regelt die Sache mit dem Weinen professionell, d. h. selbst. Jeder Schauspieler weiß: Weinen ist eine emotionale Äußerung, die auf unterschiedlichen Ebenen zugleich abläuft - und nur eine davon ist körperlich. Weinen auf den Punkt - das geht mit hoher Konzentration auf die Rolle und den Moment, großer Imaginationsfähigkeit, intensiven, reflektierten Erfahrungen mit den eigenen Emotionen - und mit ausgeprägter Fantasie und Körperkontrolle. "Tricks" oder "Tips" gibt es da nicht, denn solche Fähigkeiten setzen Erfahrung, Reife und eine gewisse persönliche emotionale "Tiefe" voraus. Menschen ohne diese "Tiefe" werden auch nur sehr, sehr selten Schauspieler. Wenn überhaupt.

0

durch ihre gedanken und durch viel übung, hin und wieder auch durch wasser, welches ihnen in die augen getröpfelt wird ;)

Wenn ich manche Fragen lese, brauche ich kein Kommando mehr...

^^

0

Was möchtest Du wissen?