Warum ist die Heutige Jugend dumm wie brot? billige autos schnelle raser,und mädchen für 1 euro!

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist fuer mich heute im grunde die Frage des Tages, wenn nicht des Monats und der Woche. Ich bin genauso alt wie du und muss dir absolut zustimmen!

Es gibt eine (leider relativ geringe) Anzahl von wirklich vernuenftigen Jugendlichen, ich kenne einen der hauptsaechlich nur Klassik hoert und auch sonst sehr gebildet ist. Aber die meisten sind einfach darauf aus Aerger zu machen und halten sich fuer die Coolsten schlechthin.

Was ich dir aber auch sagen wollte: es gibt ein paar Faktoren, die Hand in Hand gehen. Wer verwoehnt ist, gehoert praktisch immer zu der Fraktion die du oben beschrieben hast. Die Jugendlichen die ich kenne, die normal viel Taschengeld kriegen oder arm sind, wissen sich in der Regel zu benehmen, kennen den Wert von Sachen (etwa einem Handy, einem Laptop, einem Auto) und wissen diese auch zu schaetzen.

Aber die, die von den Eltern alles zugesteckt kriegen, sind zumindest bei denen die ich kenne die schlimmsten. Kenne einen der jetzt zu seinem 20. Geburtstag von seinem Vater ein NEUES Auto kriegt, das so an die 26.000 Euro kostet. Der Kerl schlaegt sich so schlecht und recht durchs Leben, Ferienjob hatte er sowieso nie aber trotzdem scheint das seinen Eltern Grund genug zu sein ihren Sohn so richtig zu verziehen und ihm praktisch ALLES zu kaufen. Das schlaegt sich in seinem Verhalten nieder. Ich war mit ihm in ner Klasse und er hatte praktisch vor keinem lehrer Respekt.

Er fand auch dass man Maedchen einfach ausgreifen duerfe weil es das Einzige sei wofuer sie da waeren. Das ist uebrigens auch die generelle Einstellung dieser Fraktion. Und troztdem scheinen sich die Maedchen diesen Typen um den Hals zu werfen, reihenweise.

Also ganz ehrlich, was du meinst mit billigen Maedchen, die gab es schon immer und intelligente Jungen haben an denen auch gar kein Interesse. Ich finde zumindest eine die sich den Prolls an den Hals wirft nicht attraktiv.

Gott Sei Dank wird an den Unis dann die Spreu vom Weizen getrennt: Der Abschaum kriegt bestimmt keinen Bachelor Abschluss und so sind die, die am Ende rauskommen, zumindest halbwegs die Elite. Und die Uebercoolen fahren mit 40 noch so coole Raser Autos, halten sich irgendwie ueber Wasser und haben keinen Abschluss geschafft.

Ich danke dir, dass du diese Frage hier geteilt hast. Du hast auch meinen wahren Respekt, weil du wirklich weisst was Ehre, Reife und Stolz wirklich bedeuten, und du diese Frage wirklich gut formuliert hast.

Deine Antwort ist Göttlich, Du hast einen Pokal verdient

0
@CJ1991

Ich habe mir schon Sorgen über die Welt gemacht was passiert wenn einer dummen Jugendlichen Politiker wird. Dazu wird es nie kommen. Denn wie du schon gesagt hast besteht nur die halbwegs vernünftige Elite die Uni.... Ich wollte schon aufgeben da in meiner Schule alle total verwöhnt sind und sich für die obercoolen halten. Naja nicht alle die verwöhnt sind sind so verblödet. Denn in meiner Klasse z. B ist fast jeder ziemlich dumm.
Ich möchte nämlich Politiker werden und hatte mich schon gefragt ob ich wirklich mit solchen Idioten der Jugend zusammenarbeiten muss. Das System das Spreu vom Weizen trennt hatte ich hierbei nicht beachtet. Danke , ihr habt mir wirklich geholfen!

0

Du hast schon Recht aber ich (11 Jahre) finde nicht, dass jeder der Klassik hört auch gleich vernünftig ist!

0

Klar hast du recht, aber es gibt mehr vernünftige Jugendliche als man so vermutet. Ich (12) gehe auf eine Schule, in der es STRENGSTENS untersagt ist, sich nuttig anzuziehen. 

Dort gibt es sehr viele vernünfige Menschen, die die Deutsche Sprache vollständig beherrschen.

LG

BP

0

Danke endlich ein gescheiter Mensch der sieht wie sehr die Jugend den Bach aber rasant nach unten geht.... Mittlerweile geht sie nicht Sie fährt mit Bot was Mama und Papa gekauft haben naja danke nochmal hab den Glauben in die Menschen wieder gefunden :)

1

Also ich denke das Ganze kommt von Gruppenzwang. Ich sehe es als Teufelskreis an. Nehmen wir doch einfach beispielsweise Social Media Plattformen. Einer fängt an an sich dort anzumelden, dies machen die Anderen genauso, hier der Gruppenzwang. Bist du auf sowas nicht angemeldet giltst du als "uncool", gehörst  nicht dazu. Befindest du dich dann doch darauf, entstehen Trends. Sachen, die aus den dümmsten Gründen als toll angesehen, machen wieder Alle nach, wobei wir wieder beim Thema Gruppenzwang sind. Ich finde sowas wirklich traurig. Kaum ein Jugendlicher kümmert sich noch um irgendwas Bildendes. Lesen? Ne! Politik? Unnötig! Geschichte? Brauchen wir nicht! Außerdem finde ich es beschämend, dass die wenigen, die sich noch für was Anderes, außer Alkohol oder "krassen Wortslang" interessieren, sofort mit in eine Schublade gesteckt.


Ich selber bin 16 und muss sagen Dumme Jugend. .... Ein Begriff der Untertrieben ist ich selber bin einer der wenigen der alles in der macht stehende tut Um zu lernen und Arbeit (letztes Jahr) zu finden Respekt an die die das auch machen und ein anständiges Leben leben wollen.... Doch man merkt wie heftig die Jugend kaputt geht im Vergleich zu damals wo man mit 16-17 seine erste Freundin hatte und sich nicht Freizügig bekleidete wo Kinder noch Kinder und nicht Aufständische Schlaumeier sind doch ich schätze...

All das kommt aus TV und schlechten "Coolen" Beispielen in der Welt der Jugend und viele akzeptieren es dann auch noch und denken sowas sei "cool".... Doch man merkt es selber wenn man was gegen machen will wird man gefühlt sofort Tod gemobbt und gehast

Meine eigene Einsicht zu diesen Thema ist immer "es gibt zwei Möglichkeiten Karriere zu machen später. Entweder leistet man wirklich was oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zu ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß"

Was möchtest Du wissen?