Deine Meinung zu der heutigen Jugend?

19 Antworten

Wenn ich ich mich mal so umgucke, sehe ich die heutige Jugend sogar recht positiv. Viele Jugendliche versuchen aus meiner Sicht möglich schnell erwachsen zu werden. So gleichen sich die Elterngeneration und die Kindergeneration immer mehr an. Es war bisher kaum vorstellbar, dass Eltern auch als Freund wahrgenommen werden wollen. Man könnte es auch negativ sehen: Es fehlt der Abstand zwischen den beiden Generationen.

Ich denke nicht, dass der Respekt vor Älteren weder zu noch abgenommen hat. Die meisten haben die Respekt, die wenigen, die ihn nicht haben, fallen einen negativ auf.

Was mich ein wenig wundert, ist dass viele junge Menschen sich nicht mehr für die Politik interessieren. Das man jedoch bei Wahlen unsere Volksvertreter wählt, die hinterher ihre Interessen vertreten, scheine viele nicht wahrzunehmen.

Sonst kann man eigentlich nur noch etwas zum veränderten Freizeitsbeschäftigung was sagen: Insgesamt mehr Videospiele und weniger draußen spielen/Scha­ber­nack treiben. Es ist also wohl eher ruhiger geworden, auch mit der Konsequenz, dass sich das Phänomen Übergewicht häufiger vorkommt als früher.

Im übrigen: Sex spielt in er heutigen Jugend wohl eine ähnlich große Rolle wie vor 10 Jahren. Das Durschnittsalter für das erste Mal liegt zwischen 16-17.

Jeder schimpft immer wie schlimm die Jugend heutzutage geworden ist.

Ich glaube jedoch, dass alle oder fast alle Generationen die Älteren aufgeregt haben, weil sie ja "ach so schlimm" geworden sind.

Ich höre dann immer sowas wie "wir hatten damals noch Respekt vor den Älteren", und wenn ich mich zurück erinnere war das auch in der Regel so, aber ein paar Ausnahmen gabs auch bei uns, Und das waren nicht zu wenige. Und heute ist das sicher genauso, nur kommt es einem anders vor. Ich denke, dass liegt auch teilweise daran, dass sich die Dinge teilweise geändert haben, über die man sich aufregt.

Und schon Sokrates sagte:"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten soll. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

Und ich denke in manchen Themen hat sich unsere Jugend auch verbessert. Ich hab das Gefühl Rauchen wird unpopulärer oder es wird sehr viel weniger unter Einfluss von Alkohol Auto gefahren. Und wie gesagt, andere Dinge haben sich verschlechtert.

Soweit mein Eindruck ohne dass ich es irgendwie belegen könnte.

ich finde das ist sehr unterschiedlich , es gibt viele kinder (jugendliche) mit denen ich sehr gut klar komme. es gibt natürlich einige dinge die mich stören... Zum Beispiel die ganzen Teenies die es nicht wertschätzen was man für sie tut und die die nichts aus ihrem leben machen wollen... ich sehe auch oft das die jugend sehr sehr frech geworden ist und viele keinen respekt mehr haben... ich finde es gibt auch sehr viele gute seiten an der jugend von heute ich finde es zum beispiel sehr bemerkenswert das sich viele kinder schon sehr mit der welt auseinander setzten und sich dafür intressieren was hier alles schlecht läuft und sich daraus ihre eigene meinung bilden, das ist im übrigen auch etwas was ich als sehr wichtig empfinde was aber sher selten geworden ist das Leute im Allgemeinen ihre Meinung sagen der Großteil hat keine eigene Meinung oder traut sich nicht diese auszudrücken.... Was ich auch gut nachvollziehen kann da Leute schnell anfangen andere Leute zu mobben nieder zu machen und sie zu beleidigen was ich auch als sehr negativ emfinde... Was ich auch als sehr schade ist das wir immer mehr vorurteile erfüllen und das fast alle leute gleich sind

Wenn ich länger drüber nachdenke fallen mir leider mehr negative als positive Dinge auf, ich finde es zwar schade aber ich kann mir mein umfeld ja aussuchen und die leute die mich stören kommen da nunmal nicht rein ;-) Würde das gerne mit "damals" vergleichen aber ich gehöre selbst zu jugend von heute mit meinen jungen 15 jahren :-)

Kennzeichen der heutigen Jugend

Was kennzeichnet eurer Meinung nach die heutige Jugend ?

...zur Frage

Wie steht ihr zu Sex ohne Liebe?

Ich bin hier schon des öfteren auf das Thema gestoßen, dass Sex ohne Liebe verwerflich sei. Besonders beim Ersten Mal scheint das ein großes Thema zu sein. Man sollte es nur mit jemandem haben den man liebt und der einen selbst auch liebt.

Wie steht ihr dazu? Bin gespannt eure Meinung zu hören :)

...zur Frage

Warum regen sich alle über sich liebende Teenager auf?

Hallo Community,

Mir ist aufgefallen, dass so ziemlich JEDER, vom Teenager bis zum Greis, sich aufregt, wenn 12 jährige ihre erste Beziehung haben oder sich küssen. Auch Sex bei 14 jährigen wird schwerstens verurteilt.

Warum aber ist das so? Warum regen sich die Leute auf, dass die Leute glücklich und verliebt sind? Was ist daran so schlimm, eine Beziehung aufzubauen und zu erhalten? Ganz banal gesprochen, was ist so schlimm an Liebe, besonders in dem Alter?

...zur Frage

Unterschiede zwischen der deutschen und der englischen Jugend?

hey community :) Wie schon oben in der Frage, würde es mich interessieren ob es allgemein Unterschiede zwischen der heutigen Jugend von Deutschland und der von England gibt und was typische Beispiele dafür sind :) Ich bedanke mich jetzt schonmal :) LG Pancake

...zur Frage

Meinung zur Jugend von heute?

Ich würde mal gerne wissen was ihr so von der heutigen Jugend haltet und vielleicht sagen könntet was man und wie man die Probleme verbessern könnte.

...zur Frage

Was haltet ihr von der heutigen Deutsch-Rap Szene?

Gruß.

Wie findet ihr Deutsch-Rap? Hat sie sich eurer Meinung nach von den Wurzeln Hip-Hop's gut entwickelt, oder hat sie sich verschlechtert?

Glaubt ihr, sie hat Einfluss auf unsere heutige Jugend?

Was würdet ihr verändern, wenn ihr etwas verändern wolltet?

LG, KeX

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?