Warum heißen Mongolische Restaurants immer Dschingis Khan?

7 Antworten

Weil die wenigsten Deutschen wohl große Kenntnisse über die mongolische Kultur aufweisen und dass diese China jahrzehntelang besetzten (Yuan-Dynastie).

Deswegen werden gerne allseits bekannte Namen für solche Restaurants verwendet, nichts anderes bei griechischen Restaurants (Aristoteles, Poseidon, Minos etc.).

LG

weil das der bekannteste Mongole ist. .Und es sehr viele verschiedene Leute gibt Autoren !!!! Die aber über Dschingis geschrieben haben..

Die heißen natürlich NICHT alle so. Aber wenn es den Namen in einer bestimmten Stadt noch nicht gibt, kann der Inhaber diesen Namen natürlich wählen

Weil nach dem Besuch dieser Restaurants die Geburtenrate sprunghaft ansteigt :D

Was möchtest Du wissen?