Warum gibt es keine Produkte aus Schweinemilch?

6 Antworten

Weil die Gewinnung der Milch zu Aufwendig wäre, daher lohnt sich auch die Produktion nicht.

Weil es sich kulturell willkürlich so entwickelt hat, das Kuhmilch getrunken wird. Ein paar jungsteinzeitliche Bauern im Südosten Europas kamen vor ca 9.000 Jahren auf die Idee, die Milch ihrer Kühe zu trinken. Über viele Generationen haben sie dann wohl erstmal ständig Übelkeit und Durchfall bekommen, bis sie sich langsam daran angepasst haben. Probleme verursacht es aber auch heute noch. Auch in gesundheitlicher Hinsicht, wie man inzwischen immer mehr weiß.

Die meisten Menschen auf der Welt trinken aber nach wie vor keine Milch außer die Milch ihrer Mutter im Säuglingsalter. Das ist der Normalzustand.

Hallo   bei einem Schwein ist es wie bei einer  Frau wo ein Baby hat

nur in der Stillzeit produziert sie Milch für die Jungen

ich bin in der Landwirtschaft aufgewachsen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Warum gibt es keine Produkte aus Schweinemilch?

Das hat mehrere Gründe:

  1. Schweine zu melken ist sehr schwer
  2. Der Ertrag wäre sehr gering mit der Folge, dass der Preis zu hoch wäre
  3. Schweinemilch schmeckt nicht
  4. Sie enthält zu wenig Kasein, so dass kein Käse daraus hergestellt werden kann

Alex

Es gibt nicht so viele eierlegende Wollmilchsäue.

Das ist doch nur ein Redensart

0

Was möchtest Du wissen?