Warum geben so viele Leute Gas, wenn sie überholt werden?

10 Antworten

Das liegt in der Natur, wir sind noch immer nicht weit genug von den Tieren wegevolutioniert als dass der Herdentrieb gänzlich weg wäre. Auch das Gleiche wenn eine Fahrspur endet und im zähfliessenden Verkehr am Ende ein Reissverschluß angewendet wird. da gibt es auch immer wieder Experten die aus dem funktionierenden Reissverschluß ausbrechen um 2 Autos weiter vorne reinzudrücken. Da geht es nicht um die 10 Meter, sondern um 2 die nicht mehr vor Einem sondern dahinter sind.

Etwas abhängig ist die Reaktion der anderen Autofahrer auch von dem Auto das man selbst fährt. Das klassische Beispiel des Opas, der mit der Oma in seinem 300er MB mit 70 ausserorts dahingondelt. Kommt ein sportlich aussehendes Auto und überholt regt sich der Opa über diese Rennfahrer auf, kommt ein Kleinwagen lässt der den verhungern und gibt Gas.

Gehe davon aus das es meistens verletzter Stolz ist.  Muss auch zu unserer Schande gestehen, dass es meistens die Männer sind, die sich gekränkt fühlen.., so nach dem Motto: 'mich Platzhirsch überholt keiner'.

Ist lächerlich.., ist aber so. 

Ein Rennen würde ich mir mit so einem Kasperkopf nicht liefern. Wenns passt überhole ich.., wenns nicht passt, lass ich Möchtegernschumi gern glauben 'er isses ' und lass ihn ziehen. 

Ich persönlich habe noch nie jemanden auf der linken Spur der Autobahn gesehen, der nem Rangerover Sport, der mit 190 angerauscht kommt, nicht ausweicht.

Aber ja, es hat eindeutig etwas mit Stolz oder Überlegenheit zu tun.

Warum wird man auf Landstraße noch überholt wenn man selber schon 110kmh fährt?

Hi.
Bin heute auf der Landstraße unterwegs gewesen mit 110 kmh was ja eigentlich schon zu schnell ist. Was ich aber nicht begreife warum man dann noch von drei Autos überholt werde. Habt ihr eine Idee warum?
Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Warum baut man Leitplanken so nah an Landstraßen?

Ich kenne eine Landstraße, die hat Kurven, ist aber im Flachland und da sind überall Leitplanken, nur einen halben Meter wenn überhaupt neben der Straße.

Ich habe da immer Angst drauf zu fahren, weil einer vom Gegenverkehr überholen könnte und sich verschätzen könnte und dann könnte ich nichtmal in den Acker fahren weil dort eine Leitplanke ist :(

Warum läßt man da nicht wenigstens zwei Meter Spielraum oder so? Kommt ja immer mal vor, daß überholt wird und der ein oder andere sich auch mal verschätzt -.-

...zur Frage

Überholen Vordermann gibt Lichthupe?

Hallo zusammen,

ich habe heute ein Auto auf der Landstraße überholt, da ich es etwas eiliger hatte. Ich wollte zum Überholvorgang ansetzen und schloss auf den Vordermann auf. Doch plötzlich gab dieser auch Gas und bremste danach etwas schärfer ab so das ich ziemlich dicht aufgefahren bin natürlich unfreiwillig. Habe ihn dann trotzdem überholt da es eine lange einsehbare gerade war. Danach hatte er mir mehrmals die Lichthupe gezeigt. Muss ich mit Folgen rechnen wenn ja wie würden diese aussehen? Kann er mich anzeigen ?

...zur Frage

Dar man fahrzeuge mit Blaulicht überholen?

So folgende Situation ich bin Motorrad gefahren und hab auf der Landstraße ein Feuerwehrauto (im Einsatz) eingeholt. es ging bergauf und so konnte es nur circa 50 kmh fahren. ich bin erstmal dahinter geblieben aber nachdem das circa zehnte auto uns überholt hatte hab ich es dann auch überholt. durfte man das Feuerwehrauto überholen oder nicht?

...zur Frage

Rechts überholen auf der Autobahnabfahrtsstreifen

Wenn ich morgens zur Arbeit fahre, fahre ich dabei über 2 Autobahnen. Die A3 und die A73. Über die A3 ist es nur ein kleines Stück (ca. 5km) und der Beschleunigungsstreifen geht auch gleich in die Ab und -Auffahrt auf die A73 über. Jetzt ist es aber so, dass links von einem ja der eigentliche ganz rechte Streifen ist. Dort fahren gewöhnlich immer viele LKW. Außerhalb der Ortschaft darf man normalerweise ja nicht rechts überholen. Ich passe meine Geschwindigkeit also dem LKW der auf der rechten Spur vor mir fährt an, um nicht an diesem vorbeizufahren. (Ich mag meinen Führerschein nämlich) Nun ist es aber so, dass ich teilweise von vielen Autofahrern per Lichthupe dazu genötigt werde, Gas zu geben. Dem komme ich natürlich nicht nach, sodass diese dann schimpfend den Streifen verlassen und die LKW und mich auf der linken Spur überholen um dann wieder auf den Streifen zu fahren. Und dann natürlich einen LKW nach dem anderen mit 120 km/h rechts überholen. Deshalb die Frage: Ist es auf solchen Streifen erlaubt, rechts zu überholen? Oder verhalte ich mich falsch? Da ich noch in der Probezeit bin, ist das für mich wirklich wichtig zu wissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?