Warum fällt immer wieder ein Kanal von meinem Verstärker aus?

4 Antworten

Zusätzlich zu den Reglern und Lötstellen kontrolliere auch die Lautsprecherrelais! Laß die Finger von Benzin-nimm Kontaktreiniger!

Der Regler kann verschmutzt sein, träufel im ausgeschaltetem Zustand mal etwas Feuerzeugbenzin, eventuell mit einer Injektionsspritze (gibts in der Apotheke)in den Regler, und schiebe ihn dann ein paar mal hin und her, und warte, bis Du meinst, das Restbenzin ist verdunstet, und schalte wieder ein! Es könnte auch ein Wackler sein!

Der Vorschlag von Szintilator ist gut, ich würde jedoch Kontaktspray (für Elektronikbauteile) nehmen. Das kannst du z.B bei Conrad oder Reichelt bestellen. Das Benzin trocknet die Kohleschleifbahn des Reglers aus und er geht dann irgendwann ganz kaputt. Wenn es jedoch ein Wackler ist, so liegt das meist an einer kalten Lötstelle auf der Platine die nachgelötet werden muss.

Alles OK,doch veruch es erst einmal mit einfacher Kabelkontrolle! Sind alle Kabelanschlüsse da wo sie hingehören? Oft sitzt die Litze (auch bei Schraubanschlüssen) nicht wirklich da wo sie eigentlich hingehört! Kein Witz...,ich habe letztens erst knapp'ne halbe Stunde nach 'nem Fehler bei meinem 7.1 System gesucht bis ich festgestellst habe das der Center nicht richtig angeschlossen war! Auch wenn es manchmal Idiotensicher aussieht, rüttel-schüttel-horch-horch! Bei Klemmen ist es noch gravierender! Zu weit reingesteckt...TOT! Zu kurz....auch tot! Wenn das alles I.O.ist dann ist doch dein Verstärker im Ar...! Siehe meine Vorredner!!!

Was möchtest Du wissen?