Warum enthält Salzsäure kein H3O+?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du die Substanzen wasserfrei herstellst (was im Fall des HCl Abkühlung auf −85 °C erfordert, weil es ja bei Raumtemperatur ein Gas ist), dann enthalten sie wirk­lich kein H₃O⁺, weil dieses ja erst durch Reaktion mit Wasser entsteht. Wäßrige Lö­sun­gen enthaten dagegen immer H₃O⁺, und zwar alle — das Wassergleichgewicht erzeugt ja immer welche. Wäßrige Lösungen von Säuren enthalte je nach Kon­zen­tra­tion und Säure­stärke typischerweise sehr viel H₃O⁺.

Wasserfreie Schwefelsäure zeigt, genauso wie Wasser, eine Autoionisation:

2 H₂SO₄ ⟶ HSO₄⁻ + H₃SO₄⁺

Genauso wie in reinem Wasser sind aber nur sehr wenige Ionen in der Suppe zu fin­den, weil das Gleichgewicht sehr weit links liegt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Salzsäure ist ein ganz schlechtes Beispiel, weil sie eine wässige Lösung der gasförmigen Säure Chlorwasserstoff bezeichnet. Die enthält natürlich Oxoniumionen. Die reine Säure HCl natürlich nicht, auch nicht wenn sie gut gekühlt flüssig oder fest vorliegt.

Bei "normalen" Säuren wird nicht so sauber zwischen der reinen Säure und einer wässrigen Lösung unterschieden. Man sagt "verdünnte Schwefelsäure" und nicht "verdünnte Schwefelsäurelösung". Reine Schwefelsäure enthält keine Oxoniumionen, eine Lösung schon, egal ob konzentriert oder verdünnt.

Die Oxonium entstehen in Reaktion mit Wasser, da es keine 100%ige Salzsäure gibt, wird auch jede Salzsäure Oxoniumionen enthalten

Säuren spalten erst in Wasser gelöst H+ Ionen (Protonen) ab, die dann mit Wasser H2O Oxoniumionen H3O+ bilden, die für den sauren Charakter verantwortlich sind. Beispielsweise Chlorwasserstoff HCl in reiner Form ist ein Gas und gleichzeitig ein Molekül, das sich erst in Wasser in Ionen spaltet und Salzsäure bildet.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Hallo,

Salzsäure gibt in Wasser das Proton ab, welches mit Wasser zu Oxoniumionen reagiert. Wenn du also keine 100%ige Salzsäure hast (was du nicht haben kannst weil es das nicht gibt), sind in Salzsäure immer Oxoniumionen enthalten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich habe mein Abitur erfolgreich absolviert.

Was möchtest Du wissen?