HCl + H20 -> H3O+ + Cl-?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Genauer sagt man statt reagiert - dissoziiert. Im zweiten Schritt lagert sich das Proton an ein Wassermolekül zum Oxonium-Ion an, das Anion ist das Chlorid-Ion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist theoretisch gesehen ein Oxonium Ion und ein Chlorid Ion. Genauer ein Oxonium Kation (+-> zu wenig elektronen) und ein Chlorid Anion (--> zu viele Elektronen). Ion reicht aber völlig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mgausmann 13.02.2016, 23:30

Chlorid reicht eigentlich auch völlig... der Name beinhaltet schon, dass es sich um ein Ion handelt ;)

0

Was möchtest Du wissen?