Warum darf der Motorradfahrer zuerst abbiegen?

 - (Auto und Motorrad, Führerschein, Autofahren)

9 Antworten

nein: Reihenfolge ist -- blau, du, Motorrad .... es wird aber nicht gefragt was der Motrorradfahrer machen soll, sondern was du machen sollst. Also du musst den blauen vorlassen. Wenn natürlich derweil das Motorrad so frech war schon reinzufahren dann musst es halt weiter fahren lassen. Aber der Motorradfahrer hat es dann falsch gemacht.

der blaue schneidet bei seiner richtungsangabe (blinken) die bahn des motorrads nicht, also dürften sie beide gleichzeitig fahren.

das motorrad muss aber auf dich warten, also ist es das letzte was fährt.

Zuerst das blaue Auto, dann du, dann Motorradfahrer!

Edit: ist doch nicht richtig, was ich geschrieben habe.

Der Motorradfahrer darf zuerst abbiegen, da er rechts vom blauen PKW ist. Ist er abgebogen, hat der blaue PKW Vorfahrt. Du musst warten, bis alles frei ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

falsch. der Motorradfahrer muss das FahrschulAuto passieren lassen, da er links abbiegt und dem Gegenverkehr Vorfahrt gewähren muss.

0
@TorDerSchatten

Ja stimmt. Meinen bearbeiteten obigen Kommentar ignorieren! Fahrschulauto muss auf rechts vor links achten, also darf der blaue PKW abbiegen. Dann fährt Fahrschulauto vor dem Motorradfahrer...

0

Das Mopped fährt als letzes .. ;)

Erst blau .. weil er dir von rechts kommt (das Mopped kommt ihm zwar von rechts, aber behindert nicht seine Fahrspur).. dann du .. weil du gerade aus fährst und das Mopped Linksabbieger ist .. die müssen Gegenverkehr durchlassen.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite seit über 20 Jahren im Büro einer Fahrschule

Das bblaue Auto hat Vorfahrt vor dir, also musste warten.

Diese Tatsache kann der Motorradfahrer ausnutzen um vor dir zu fahren, du kannst ja eh nicht. Wäre das blaue Auto nicht da müsste er warten.

So einfach ist das.

Der Motorradfahrer darf nicht zuerst abbiegen. Er biegt links ab, daher muss er dich als Gegenverkehr passieren lassen. Vorher darf aber das Auto einfahren, hat Vorfahrt, weil rechts vor links.

Das blaue Auto und der Motorradfahrer könnten gleichzeitig abbiegen, wenn du nicht wärst. Da ihre Vorfahrtsrechte nicht kollidieren.

Was möchtest Du wissen?