Warum bekommt man viele negative Anmerkungen wenn man beispielsweise in Dubai Urlaub macht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Negative Anmerkungen kommen meistens von Leuten, die noch nie in den UAE waren und voll von Vorurteilen sind.

Ich habe 20 Jahre lang in den UAE gelebt und hatte die beste Zeit meines Lebens. Allerdings habe ich mich bei meinen Deutschlandaufenthalten auch oftmals fuer mein Leben in den UAE anfeinden lassen muessen. Reiner Neid. Was man sich nicht leisten kann, wird eben schlecht gemacht.

Man könnte auch andere schöne Ziele wählen, akzeptiert aber die politischen Gegebenheiten dieses Landes und billigt damit indirekt, dass positive gesellschaftliche Änderungen nicht stattfinden.

Mögliche Gründe:

  • Neid auf deinen Urlaub
  • Abneigung gegen die Scheichs uns deren frauenverachtende, rassistische, unökologische und unsoziale Politik
  • Oder jemand teilt meine Meinung, dass es sich bei Dubai um eine seelenlose Stadt handelt, die nur dem Geld, dem Konsum und der Oberflächlichkeit huldigt, die Gastarbeiter als Bürger zweiter Klasse behandelt und ausbeutet, die keinerlei geschichtliche oder kulturelle Bedeutung hat, sondern nur ein Blender ist. Wären Instagram-Influencer und Schönheits-OPs eine Stadt, wären sie Dubai.

Landet du am Wiener Airport, begrüßen dich Bilder von Mozart und dem Stephansdom. Landest du in London, begrüßen dich Big Ben und die Beatles. Landest du in Dubai, begrüßen dich 30 Quadratmeter große Werbesujets von Rolex und Bentley.

Dubai ist für mich eine übergroße Shopping Mall, mehr nicht.

Es gibt Menschen, die schaffen es einen Urlaub in einer heruntergekühlten Wüste zu machen. Da so etwas aber sehr egoistisch und rücksichtslos ist, müssen sich diese Menschen auch abwertende Kommentare gefallen lassen.

Jetzt abgesehen vom Politischen: Viele finden es nicht für besonders erstrebenswert, in eine überdimensionierte Shopping Mall zu reisen. Ich auch nicht.

Ich mag schöne, natürliche Strände, historisch interessante Städte, gutes Essen in schnuckelig kleinen Restaurants, ... Das alles ist in Dubai nicht gegeben.