Warum beißt und kratzt sich mein Hund immer an der selben stelle?

15 Antworten

Hunde können keine Geisteskrankheiten kriegen . . Aber es ist auf jeden Fall mit dem Fell was nicht in Ordnung . Flöhe findest Du nicht - sie springen 1 m weit - und sind nicht mehr da, wenn Du hinschaust - Dann holen sich Hunde leicht Zecken, wenn sie durch das Gesprüpp kriechen. Oder es sind Läuse und Wanzen soll es jetzt wieder massenhaft geben . . . Versuche es mal mit baden und mach ein bischen Öl ins Wasser - das beruhigt gleichzeitig. Auf jeden Fall hilft Wallnussblättertee ins BadeWasser. Das Fell wird dann seidig.

Flöhe sieht man oft nicht, es könnten auch andere Insekten sein, die sich in das Fell deines Hundes verirrt haben. Der Tierarzt hat eine Lösung, die im Genick auf die Haut aufgetragen wird, von dort ins Blut übergeht und dadurch auf den ganzen Körper verteilt wird. Das wirkt ganz ausgezeichnet. Natürlich kann es auch eine Reaktion auf das allein bleiben sein. Bemühe dich, in der Zeit wo du Zuhause bist, dich viel mit dem Hund zu beschäftigen, damit die zeit sich etwas ausgleicht.

Wie bitte soll hier Jemand eine Ferndiagnose stellen? Kann von Verletzung über Entzündung und Parasiten alles sein. Selbst Nervenschäden und dadurch bedingte Mißempfindungen einzelner Körperregionen KÖNNTEN in Betracht kommen. Passiert z. B. bei eingeklemmten Nerven, Verknöcherung der Wirbelkanäle (Nervenaustritte) und und und. Psychische Ursache glaub ich eher weniger, es sei denn dein Hund hat eine pathologische Beziehung zu deinem Mann. Ein Zweithund ist das A & O, ein Mensch kann einem Hund NIEMALS den Artgenossen ersetzen.

Ja, kann es war bei meinen Eltern ihrem Hund genauso, hat sich sogar blutig gebissen. Da Hilft nur zum Tierarzt zu gehen und nach möglichen Körperlichen Ursachen wie Zecken, Bienenstiche etc auszuschließen. Sollte es wirklich vom Kopf her sein hilft nur sehr intensive Pflege und Kontakt mit dem Hund.

Wenn du alleine bist und arbeiten musst frage doch Nachbarn oder Nachbarskinder ob sie nicht für ein paar Euro sich um den Hund kümmern wollen. Viel Glück!

Du solltest unbedingt mit ihr zum Tierarzt gehen! Es gibt ja noch anderes Ungeziefer außer Flöhe. Vielleicht hat sie Milben, Sandflöhe..... Aber wenn sie sich mittlerweile blutig kratzt solltest Du das heute noch ärztlich abklären lassen, denn der Wochenendnotdienst kostet dann richtig Geld!

Was möchtest Du wissen?