Unser Hund reisst sich das Fell aus, was kann ich tun?

14 Antworten

geh bitte zum Tierarzt, das kann viele Gründe haben.Meiner hatte sich innerhalb von einer Nacht am ganzen Hinterbein bis hoch zum Schwanz das Fell regelrecht ausgerissen,der Tierarzt stellt dann fest, daß er keine Allergie hatte sondern eine Entzündung im Hinterlauf, er bekam eine Antibiotika-Spritze und Tabletten und hörte dann mit der "Beisserei" auf.

Geh sofort mit ihm zum Tierarzt. Es kann sein, dass Dein Hund einfach altersbedingt Juckreiz usw hat (um ehrlich zu sein, kann ich Dir nichts genaueres sagen, außer, dass unser Hund das auch hatte und dass das im Alter normal wird, dass das Fell auch nicht schnell genug nachwächst, bevor ich Dir was falsches erzähle.) Viel Erfolg mit deinem Hund, hoffe, ihr findet da ne Lösung. Der Tierarzt kann bestimmt weiterhelfen! Aber mach Dir nicht zu viel Panik.

Möglicherweise hat er Haarlinge oder Milben. Das hatte meine Katze mal, die hatte einen ganz nackten Bauch:-) Tierarzt kann effektiv helfen.

Es kann sein das dein hund eine allergie oder flöhe hat mein hund hat eine allergie er muss eine halskrause tragen und er hat antibiotika oder so und eine extra shampoo vom tierarzt bekommen...geh doch lieber mit deinem hund zum tierarzt er quält sich doch und das kann viele ursachen haben

12 Jahre? Gutes Alter. Ich würd mal beim Tierarzt vorbei schauen. Kann sein, dass es eine Altersbedingte Krankheit ist, die Auftritt, weil irgend ein Organ nicht mehr richtig funktioniert. evtl. kann man das mit medikamenten und Ernährungsumstellung dann richten.