Warmwasserfühler steigt nicht obwohl Wasser schon warm aus der Leitung kommt

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sidius,

wenn alles soweit stimmt und Du hast eine "Wolf Gasterme CGW 20/120", dann hast Du nur eine Temperaturanzeige (Thermometer) für das Heizungswasser, nicht für das Warmwasser.

Sollte Deine Heizung jetzt (vernünftigerweisde) auf Sommerbetrieb stehen, dann zeigt das Thermometer jetzt irgend etwas zwischen 20 und 30 °C - Raumtemperatur - an.

Schalte zum Test einmal die Heizung auf Winterbetrieb Stufe 8 oder Schornsteinfegerbetrieb (ein zwei Heizkörper voll aufdrehen), dann sollte das Thermometer schnell nach oben klettern.

Dann drehe alles wieder zurück und badet oder Dusche schön.

Gruß

Danke für den *.

Gruß Dietmar Bakel

0

Entweder der Fühler ist mechanisch defekt (meist sind sie mit Gas gefüllt, evtl. wurde er zu stark geknickt und das Gas ist raus) oder elektrisch. (nicht richtig angesteckt, Stecker defekt, usw.) oder es wäre was in der Regelelektronik kaputt gegangen.

Sobald ich ihn in die Hand nehme steigt die Temperatur ja an! Dort wo der Fühler angebracht ist, ist es auch kalt!

0

dann ist der -thermostab- defekt,eine fachfirma, damit beauftragen

Temperaturanzeige Motor steigt nicht. Mögliche Ursachen?

Opel Astra G, 1.6 Benziner 75 PS. Die Temperaturanzeige steigt nicht an, wenn der Motor warm ist, dann wenn überhaupt max. auf 80 Grad. Die Heizung funktioniert.

Mögliche Ursachen? Thermostat defekt, irgendein anderer Fühler hinüber?

...zur Frage

Windhager Heizung Fühler defekt und Folgefehler?

Hallo an alle Experten, habe eine Windhager Holzheizung mit Regelung habe mal nachgeschaut das im Fernbedienungsmodul der Heizung das Zeichen für Warmwasser nicht mehr angezeigt wird laut Beschreibung ist dann der Heizungsfühler defekt neuerdings habe ich auch bemerkt das der Mischermotor sich nur noch in eine Richtung bewegt nach rechts und nicht mehr nach links und obwohl im Boiler noch Warmwasser ist es nicht freigegeben wird zur Heizung . Kann das mit dem defekten Fühler zusammenhängen ?Wenn ich den austausche sollte es doch wieder funktionieren oder kann es noch andere Ursachen haben ?

...zur Frage

Solaranlage VL / RL am Speicher vertauscht. Ist das trotzdem so nutzbar?

Hallo zusammen,

ich habe eine Heizung mit Solaranlage zur Warmwasserunterstützung. Diese funktioniert auch soweit, d. h. ich bekomme Wärme runter und das Wasser im Boiler wird auch ohne Heizungsunterstützung warm. Anlage ist 12 Jahre alt (Haus ist gekauft).

Was mir erst gestern und durch Zufall aufgefallen ist: Das Rohr für den Vorlauf (fühlt sich auch warm/heiß an) geht im Speicher unten rein und der Rücklauf kommt weiter oben wieder raus. Ich kann´s mir schon fast denken, aber das ist doch falsch herum oder?

Muss ich jetzt die Rohre um verlegen lassen? Oder geht das auch so da es ja sonst eigentlich läuft.

Der Fühler für den Boiler ist aber so natürlich kurz über dem Vorlauf...

...zur Frage

Heizung funktioniert nicht richtig (läuft immer)

Hallo,

ich habe ein Frage zu unserer Heizung. Es ist eine Gasheizung in unserer Wohnung.

Die Heizung in einem unserer Zimmer lässt sich nicht komplett abschalten (läuft immer). Dies ist erst seit diesem Jahr so. Unser Vermieter sagt, dass das so richtig ist.

Die Heizung immer Zimmer wo sich die Steurungsanlage der Heizung befindet muss immer auf fünf aufgedreht sein sagt er.

Nun das eigentliche Problem: Wenn die Heizung in dem Zimmer voll aufgedreht wird ist es extrem warm dort. Sobald die Steuerungsanlage der Heizung in dem Zimmer die Solltemperatur erreicht hat, schaltet sich die Heizanlage ab. Nun geht der Boiler in der Küche aus. Alle Heizungen werden kalt (auch die die man nicht asumachen kann).

Das Problem an der Sache: Nun wird es im ganzen Haus kalt und ein heizen in anderen Zimmern ist nicht mehr möglich. Drehe ich nun die Solltemperatur der Heizung hoch springt die Anlage wieder an. Allerdings dann auch wieder im sowieso schon zu heißen Zimmer.

Es kann also nur geheizt werden, wenn in dem Zimmer wo die Heizung auf fünf steht nicht die Solltemperatur erreicht worden ist.

Das wirklich komische an der Sache ist aber, dass es in der Anleitung der Heizanlage auch so drin steht, dass die Heizung in dem Zimmer auf fünf stehen muss.

Für mich ergibt das ganze aber keinen Sinn. Das Zimmer ist oft leer und benötigt keine Heizung. In den anderen Zimmern ist es dann viel zu kalt. Es wird in den anderen Zimmern also nur warm, wenn es im Zimmer der Steuerungsanlage schon richtig heiß ist.

Ich hoffe ihr könnt das Problem verstehen ansonsten einfach nochmal fragen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Warmwasserspeicher Heizung nicht ganz dicht. Kann man da noch was machen?

Hallo,

Warmwasserspeicher Heizung (Vissmann mit Wärmepumpe dran) ist nicht ganz dicht. Unten ist es leicht feucht.

Letztes Jahr war Anschluss an Speicher nicht in Ordnung und musste getauscht werden. Diesmal scheint die Feuchtigkeit von innen zu kommen??? Kann man da noch was machen? Kann man das feststellen, ob innen ein leck ist?

Heizung ca. 20 Jahre alt. Müsste der Speicher nicht länger halten? (Ist Vissmann nicht der Mercedes unter den heizungen?)

(haben auch sehr hartes Wasser - hat das damit was zu tun?)

Danke für die Bemühungen! :-)

...zur Frage

Einbau Gastherme für 4800€ vom Handwerker!?

Hallo Liebe Mitglieder,

Ich habe eine meiner Meinung sehr überhöhte Rechnung bekommen und weiss jetzt leider nicht weiter!

Habe ein kleine Eigentumswohnung in der die Therme kaputt gegangen ist.

Ich fragte beim örtlichen Handwerker nach und er erläuterte mir bei einer Begehung das eine Neue mit Einbau bei ca. 5000€ liegt. Nachdem ich ihm erklärt habe, dass dies mir zuteuer ist und ob es nicht billiger wäre wen ich eine Therme besorge und er baut sie nur ein. Der Handwerker sagte mir dann, dass ich das tun könne und der Austausch nur ca. 500-1000€ kostet. Gesagt getan habe ich bei Ebay eine Vaillant Therme ähnlich der Alten erstanden, die zwar 10 Jahre alt ist aber noch Original verpackt in einer Garage schlummerte.

Ich rief nun den Handwerker der gleich mit 2 Mann anrückte und dieser baute die Therme während ich verreist war ein.

Nachdem ich ein Guthaben bei dem Handwerker von 500€ hatte und wochenlang nichts gehört habe, hatte ich gedacht es wäre erledigt.

Falsch gedacht...... Wochen später erhielt ich eine Rechnung für den Einbau über 4800€!

Angeblich sind 2 Mann fast 3 Tage beschäftigt gewesen und haben auch einen neuen Kamin eingezogen.

Fazit ich habe jetzt eine alte Therme für zusammen (Handwerker+Kaufpreis) 5800€

Auf meine Nachfrage was das soll, sagte er, hättest mal lieber mein Angebot genommen!

Was kann ich tun? Kann ich mich wehren?

Wieso wurde ich auf diesen erhöhten Preis nicht schon beim oder vorm Einbau hingewiesen?

Hoffe auf eure Hilfe!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?