Wann spricht man in englischen Wörtern das "i" wie ein "i" und wann wie ein "Ei" aus?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal hier: Tudor vowel shift
https://en.wikipedia.org/wiki/Great_Vowel_Shift

Lange "i" in Middle English wurden in der Aussprache zu "ai" im modernen Englisch. Zum Beispiel:

-igh/-ight: sigh, high, sight, tight, flight, light, bright...
-ind: find, grind, blind...
-ign: sign, resign...
-ime: time, sublime...
-ite: bite, site...
-ide: side, bride, ident...
-ike: like, Mike, strike...

Sicher gibt es noch mehr Kombinationen (violence, crisis...), das sind die typischen Kombinationen, die mir einfallen. Abgesehen von dieser Gruppe wird das "i" nicht nach "ai" verschoben, sondern als kurzer Vokal gesprochen (cinema).

Letztendlich wird man es halt am Wort selber lernen müssen.

Hab mir da noch nie über eine Regel Gedanken gemacht :D Aber ich würde mal vorsichtig schätzen das es nur wenn es allein steht EI ausgesprochen wird. Mir fällt gerade spontan kein Wort ein wo es in der Mitte auftaucht und ich es EI ausspreche.

doch, zum Beispiel in Climax, Light, Might, Bright, Crisis. ....da wirds immer "Ei" ausgesprochen.

0
@Flimmervielfalt

Mhm dann keine Ahnung ^^ Wird wohl einfach nur So ausgesprochen weil es mal wer so richtig fand ^^

0

Falls Du das für die Schule brauchst, nutzt Dir das Folgende leider nicht:

Die Engländer und Amerikaner sind da recht schmerzbefreit. Du erntest ggf. ein leichtes Grinsen, aber es wird Dich kaum jemand korrigieren, wenn er/sie nicht grade merkt, dass Du gerne korrigiert werden möchtest. Solange Du versuchst, mit ihnen zu kommunizieren, geht (fast) alles.

Ich brauche es nicht für die Schule. Ein Kumpel von mir lernt jetzt auf einer VHS Englisch und fragte mich das. Ich persönlich kann englisch, aber ich kenne diesbezüglich die Regel nicht.

0

Was möchtest Du wissen?