Wann kann man beim Straßenverkehrsamt den Führerschein beantragen. Nach der Theorie Prüfung, praktische Prüfung oder ist es egal wann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

man suche sich eine Fahrschule und stelle den Antrag für den Führerschein bei der Fsst. Manche Fahrschulen erledigen das. Meist muss man selbst tätig werden. Sehtest, EH-Lehrgang, Passbill und Unterschrift eines Erziehungsberechtigten das Kostet schon mal. 

Erst DANN wenn die Papiere durch sind kannst auch die theoretische und praktische Prüfung ablegen. 

Vorher geht da nix. https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/resources/documents/FormularFuehrerscheinantrag2.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Fahrschule das nicht für dich erledigt (wieder mal typisch für die Servicewüste Deutschland), dann stellst Du ERST den Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis bei der Führerscheinstelle und meldest dich DANN zur theoretischen und praktischen Prüfung (bei TÜV, DEKRA etc.) an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den Antrag rechtzeitig VOR der theoretischen Prüfung stellen,sonst kannst du nicht für die Prüfung angemeldet werden und es kann einige Tage dauern, bis der Verwaltungsakt durch ist.

Deine Fahrschule sollte dir sagen, wann es Zeit wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an sich beantragst du gar nichts. das macht alles deine fahrschule für dich. die meldet dich auch für gewöhnlich zur theorie an, dann zur praxis und wenn die praxis dann geschafft hast, bekommst den wisch überreicht. ansonsten holst ihn im landratsamt/stadtverwaltung an der kfz-stelle ab wenn ihn bestanden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haotianduan
22.02.2016, 18:33

Die Vorstellung für die Theorie Prüfung und für die praktische Prüfung übernimmt meine Fahrschule aber nicht Das mit dem Straßenverkehrsamt

0

Nach der praktischen Prüfung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?