Wann kann ich bei den Olympischen Spiele teilnehmen als Turnerin?

4 Antworten

Ab dem Moment, wo deine Leistungen ausreichen, um in den Kader zu kommen.

Und dann müssen natürlich auch gerade Olympische Spiele stattfinden...

Hey,

Ich denke mal wenn du im Budeskader bist und dich qualifizierst. Wie du zu denn Qualifikationen kommst erfährst du durch deinen Trainer/in. Grundsätzlich darf man ab 16 teilnehmen. Wenn du aber sxhon zu den Europameisterschaften darfst, ist der Wegnicht lang.

Viel Glück und LG

Dein Verein kann Dich anmelden, wenn Deine Leistungen dem Niveau entsprechen, z.B. Europameisterin in einer der Sisziplinen.

Nein, Meldungen zu Olympischen Spielen können die Vereine nicht machen, das liegt in der Hand des zuständigen Verbandes.

0

Hey :)

Wenn du eine Antwort auf die Frage haben möchtest, dann kann ich sie dir gerne geben, aber vorher würde mich interessieren, ob du wirklich daran interessiert bist - es ist nämlich ziemlich kompliziert und ein aufwendiger Qualifikationsprozess - ich müsste also viel schreiben.

Davor möchte ich aber wissen,ob du es ernst meinst, denn momentan zweifele ich irgendwie daran.

Auch wenn ich mich immer über Interesse am Turnen freue, ist doch das erste, was mir bei deinen Fragen zu dem Thema auffällt, dass sie nicht zueinander passen.

Du schreibst hier, dass du momentan 16 bist und mit 14 bei den deutschen Meisterschaften teilgenommen hast.

Letzten Monat hast du aber eine Frage dazu gestellt, wie du einen Bogengang lernst....eines der Grundelemente im Turnen und Basis für schwierigere Elemente, die für eine Teilnahme an großen Wettkämpfen notwendig sind. https://www.gutefrage.net/frage/wie-schwer-ist-ein-bogenganz-zu-lernen?foundIn=user-profile-question-listing

Davor hast du nach einer Riesenfelge gefragt: ebenfalls so ein grundlegendes Element. https://www.gutefrage.net/frage/wie-lerne-ich-eine-riesenfelge-am-stuffenbarren-oder-am-reck?foundIn=user-profile-question-listing

Lustigerweise konntest du alle diese Dinge schon im Frühjahr 2017...scheinbar hast du sie also wieder verlernt? Außerdem hattest du zu diesem Zeitpunkt nocht nie eine Kür, was du aber für die deutschen Meisterschaften gebraucht hättest.... https://www.gutefrage.net/frage/ich-moechte-jetzt-die-kuer-im-turnen-anfangen-fuer-den-naechsten-wettkampf-km1?foundIn=user-profile-question-listing

LG

Hey das war ein Beispiel also nicht in echt das ich so turne. Habe vergessen zu schreiben das das ein Beispiel nur war. Ich turne gerne aber hobbymäaßig nicht wettkampfmäßig

0
@Katzemimi2000

Ah ok...naja denk in Zukunft daran - sonst bekommt man hier einen völlig falschen Eindruck von dir und das ist doch schade.

Also grundsätzlich, Qualifikationsprozess im Turnen ist in diesem olympischen Zyklus kompliziert.

Zuerst einmal generell - es gibt mehrere Möglichkeiten, wie ein Land Plätze für die olympischen Spiele erhalten kann + mehrere Möglichkeiten, wie eine einzelne Turnerin einen Platz für die olympischen Spiele erhalten kann.

Für das Land: Ein Land hat die Möglichkeit ein Team für die Spiele zu qualifizieren. Dies wird der Hauptfokus für Deutschland sein. In einem Team werden 4 Turnerinnen sein. Qualifikation ist möglich durch:

  • 2018 WM: die drei besten Länder aus dem Teamfinale
  • 2019 WM: die 9 besten Länder, die noch kein Team qualifiziert haben

Soweit, so einfach. Ausgehend davon, dass Deutschland ein Team qualifiziert, geht es nun für dich als Turnerin darum, dir einen Platz in diesem Team zu erkämpfen.

Dafür musst du zuerst einmal im Kader sein. Dann nimmst du Teil an Trainingscamps, großen Wettkämpfen wie Bundesliga, Deutschen Meisterschaften, Europameisterschaften, Weltmeisterschaften, etc. Die Leistungen, die du dort zeigst, sind entscheidenend dafür, ob du einen Platz bekommst oder nicht - je näher die olympischen Spiele rücken, desto wichtiger deine Leistungen.

Um einen Teamplatz zu erhalten solltest du wirklich gut im Mehrkampf sein - denn bei den olympischen Spielen musst du als Teammitglied alle 4 Geräte turnen.

Aber auch wenn du keinen Teamplatz bekommst, gibt es noch weitere Möglichkeiten zu den olympischen Spielen zu gelangen und hier wird es kompliziert.

  • 2020 Weltcup-Serie Platz 1-3 (Punktesystem)
  • 2020 Europameisterschaften Platz 1-2

Zwei Möglichkeiten für Deutschland, um - zusätzlich zum Team - noch Plätze für Einzelturnerinnen für den Mehrkampf zu erlangen. Der Platz geht dabei nicht an die Turnerin, die die Leistung auf dem jeweiligen Wettkampf erbringt, sondern an ihr Land. Aber vorsicht: Bei den Europameisterschaften kann nur einer Turnerinn den Platz erkämpfen, die nicht an den Weltmeisterschaften 2018 und 19 teilgenommen hat.

Schlussendlich, gibt es auch noch eine Möglichkeit für eine einzelne Turnerin, sich einen Platz zu erkämpfen - dieser geht direkt an sie selbst und nicht an das Land.

  • Siegerin an ihrem Gerät in der Geräte-Weltcup-Serie entweder 2018, 2019 oder 2020 (Punktesystem)

Dies ist nur möglich, wenn die Turnerin nicht an den Weltmeisterschaften 2018 und 2019 teilgenommen hat/Teilnehmen wird. Die Turnerin darf bei den olympischen Spielen dann nur an dem einen Gerät turnen, für das sie sich qualifiziert hat.

Insgesamt kann ein Land aber maximal 6 Turnerinnen mit zu den olympischen Spielen nehmen - heißt, eine dieser Qualifikationsmöglichkeiten zusätzlich zum Team kann nicht genutzt werden.

Um also in Deutschland einen Platz zu bekommen, solltest du also unter den allerbesten Mehrkämpferinnen sein oder ein Gerät so gut können, dass du darin fast immer gewinnst, auch international.

----

Ich hoffe, ich konnte das einigermaßen verständlich rüberbringen und habe auch alle Fakten richtig :D

LG

0

Was möchtest Du wissen?