Wann ist eine Bindung polar und wann unpolar?

4 Antworten

Hi,

eine Bindung ist immer dann polar, wenn es sich um eine Bindung zwischen 2 unterschiedlichen Atomen handelt. Eine Bindung zwischen 2 gleichen Atomen ist immer unpolar.

Wie stark eine Bindung zwischen 2 unterschiedlichen Atomen polar ist hängt vom EN-Unterschied ab. Ist der Unterschied gering ist auch die Polarisierung entsprechend gering bis hin zu praktisch nicht signifikant.

m.f.G.

anwesende

Ein Bindung ist dann polar, wenn zwischen den Molekülen Wasserstoffbrücken gebildet werden und beide Moleküle hydrophil sind.

unpolar-hydrophob-lipophil-keine Wasserstoffbrückenbindung mit wasser-van der waals Kräft mit anderen lipophilen stoffen

Nein. Die Polarität einer einzelnen Bindung ist nicht das gleiche wie die Polarität des gesamten Moleküls.

1
@musicmaker201

Stimmt, dann hat es lediglich einen polaren Kopf. Während ich das geschrieben habe, habe ich nicht daran gedacht.

0

Was möchtest Du wissen?