Wann ist ein Pferd eigentlich ausgewachsen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 3 Jahren haben Ponys ca. 97 % ihrer Endgröße erreicht wenn es also jetzt 148 ist wird es ca. 152 werden also noch ca. 4 cm wachsen.

was leichte reitponys betrifft, stimme ich mit friesennarr überein..

faustregel bei ponys: je veredelter, desto früher ausgewachsen, je urpferdenäher, desto langsamer und länger das wachstum ab dem dritten lebensjahr.

leichte reitponys sehen mit drei oder vier jahren meist schon wie ein richtiges pferd aus, während urpferdeähnliche häufig bis zum ende des fünften lebensjahres noch "unfertig" aussehen und auch noch deutlich wachsen.

spätestens zur mitte des achten lebensjahrs sind auch sie ausgewachsen.

in seinen "rahmen" wächst ein pony oft noch bis in die mitte des neunten lebensjahres hinein, das heisst, die formen werden erwachsen.

es kommt bei deinem DR drauf an, aus welchen rassen es gezüchtet wurde. zwischen 1,50m und etwa 1,58m ist alles drin. eingetragefähig ist dein ross dann als deutsches reitpferd.

Was meinst du mit unfertig? Weil mein Deutsches Reitpony hat noch ziemlich dünne Beine und schaut für mich noch nicht wie ein Pferd aus. LG

0

Huhu,

Ponys und Kleinpferde wachsen meistens noch etwas länger als Großpferde. Großpferde haben ihren letzten Schub im Schnitt so zwischen vier und fünf. Bei Kleinpferden und Ponys kommt es sehr häufig vor, dass mit sechs nochmal 2-3 cm drauf kommen und das Pferd sich vom Körperbau umformt.

Wie groß genau dein Pferd noch wird, kann dir ohne Bilder und ohne das Pferd live zu sehen keiner sagen. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass es noch knapp über das Ponymaß wächst.

Liebe Grüße

Sorry das ich vorher Deutsches Reitpony falsch geschrieben hab. LG;)

mit 3/4 jahren haben Pferde ihre endgröße - in etwa- erreicht.

Bis zum 7. Lebensjahr legen Pferde aber vom Körperbau noch zu, werden länger und breiter - oft auch noch ein paar cm größer , aber meist nicht sehr viel...

Ausgewachsen, fast ausgewachsen wie auch immer - heißt aber nicht erwachsen ! Vom kopf her sind sie noch kinder, manche reifer ,manche weniger reif - das muss man dann selbst erkennen wie weit sie sind und wie weit man dementsprechend in der Ausbildung vorgehen kann.

Ponys brauchen etwas länger aber ich denke nicht das es noch arg viel wächst

Äh falsch. Erst mit 6 Jahren haben die Pferde ihre Endgröße erreicht.

Wenn nur der Körperbau noch etwas zulegen würde. Stuten und Hengste sind mit 4 Jahren teenager und mit 6 Jahren erwachsen - Wallache werden nie wirklich erwachsen - da sie der Hormone beraubt wurden die das erwachsen werden leiten.

1
@Lalope01

Das Knochenwachstum eines Pferdes (natürlich ist dies auch nur ein grober Leitfaden!) ist erst mit dem 6. Lebensjahr abgeschlossen. Soweit ich weis schließt das Knochenwachstum mit der Wirbelsäule ab d.h. diese "wächst" am längsten. Natürlich gibt es da auch nochmal Unterschiede zwischen den verschiedenen Geschlechtern. Das zum Thema Pferd, mit Ponys kenne ich mich gar nicht aus.

Aber mal zum überdenken der obrige Fakt in puncto anreiten etc ;) lasst euch lieber etwas mehr Zeit als zu wenig- etwas kommt da noch!

0
@Kaesesahnetorte

ich sagte ihre endgröße IN ETWA erreicht - das bedeutet das man davon ausgehen kann das er so in dem Bereich bleibt und wie du oben selber sagtest vielleicht noch 4 cm wächst.

Von fertig /ausgewachen und dem knochenwachstum war bei mir gar nicht die rede. Und dazu schrieb ich mit bis 7 geht's noch , also mit 7 sollten sie fertig sein - ist doch nix falsch dran.

Bei manchen sind es vielleicht keine 6 , sondern 7 jahre.

Ich habe ja nicht geschrieben mit 3/4 jahren ist das Pony fertig

der punkt anreiten bleibt ebenso bestehen.. ich finde es kommt indiviuell aufs Pferd an, man merkt wie reif (und wie weit ) es ist und dementsprechend sollte man die arbeit anpassen. Dann wartet man halt mal noch n jahr und fängt andere dinge zur Vorbereitung an oä

0

Was möchtest Du wissen?