Wann gilt man bei Hotelbuchungen oder ähnlichem als Erwachsener?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

im Hotel ist ein "Kind" eher ein Baby / Kleinkind

ab 14 ist man auch juristisch ein Jugendlicher und kein Kind mehr ;)

Bei airbnb genauso? Sind schließlich meist privatpersonen

0
@Ikaaros

Ob das nun Privatpersonen sind ändert doch nichts daran das sie mit 16 kein Kind mehr ist ;) Schreibt ne Mail dann wisst ihr wie die Privatperson das regelt.

1
@Nordstromboni

Ja hast wohl recht, denke such am anfang bei airbnb geht es bei der angabe hauptsächlich darum ob sich dort ein kleinkind aufhalten kann, denke der preis bleibt gleich mit unserem. Danke dir!!

0

Erwachsen ist man juristisch mit 18. Jedoch:

In Hotels wird aber oft eine Person ab 12, 14 oder spaetestens 16 als erwachsen angesehen und damit voll berechnet. Es geht um die reine Preiskalkulation: ein Jugendlicher verbraucht den gleichen Warenwert beim Essen / Fruehstueck wie ein Erwachsener, braucht die gleiche Menge an Bettwaesche und Handtuechern, Wasser und Strom etc.

Um herauszufinden, ab welchem Alter man in einem Beherbergungsbetrieb Vollzahler ist, muss man sich die AGB / Buchungsdetails ansehen. Das kann jeder Hotelier selbst entscheiden.

Was das Hotel oder der Campingplatz als Kind ansieht, hat mit den Gesetzen ja nicht unbedingt was zu tun.

Indirekt schätze ich schon, zum Beispiel wegen dem Aufenthaltrechts, aber das is ja wieder ne gaaanz andere geschichte

0
@hydrahydra

Eben, denke ihr habt da recht, danke auch dir! 😊

0

Was möchtest Du wissen?