Im Reisebüro AirBnb oder Ferienwohnungen buchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Reisebüros können rein von der Theorie her kein AirBnB buchen, da der Anbieter keine Zwischenhändler(Agentur)-Verträge schließt.

Manche Reisebüros umgehen das, in dem sie selbst AirBnB buchen und dann mit einer Servicegebühr an den Kunden weiterverkaufen. Macht aber auch nicht jeder, da es für das Reisebüro versicherungsmäßig nicht so einfach ist, so etwas abzubilden.

Ferienwohnungen sind in der Regel bei Anbietern verfügbar, die auch Reisebüros problemlos buchen können. Für Japan gibts da bei uns natürlich weniger Angebote, als für Dänemark...

LG, Chris

Ich denke kaum, das ein Reisebüro über AirBnB bucht, das müsstet ihr schon privat machen. Wobei ich mir sehr gut vorstellen kann, das auch AirBnB in Tokio sehr teuer ist. Alternativ könntet ihr im Hostel unterkommen, die Meisten haben Küchen und dies dann im Reisebüro buchen.

Was möchtest Du wissen?