Wach bleiben ohne Kaffe?

7 Antworten

Ich kenne dein Problem. Ich hab öfters schon die Nacht durch gemacht wegen Schule. Du musst wirklich nur wollen und dich voll darauf konzentrieren. Ich musste dass immer machen, weil an den selben Tagen immer Abgabetermin war xD Orangen und viel trinken hilft auch immer. Am besten Haferflocken oder ähnliches mit viel Kohlenhydraten davor essen, damit du genug Energie hast.

Hey Du.

Wenn Du müde bist, hilft auch extrem lernen wollen nix. Wenn der Körper nach Pause und Ruhe schreit, dann ist das so, weil nix mehr aufsaugbar ist.

Es gibt vorübergehende Möglichkeiten, aber ansonsten bist Du völlig übernächtigt, wenn es um die Anwendung deines Wissens geht, wenn es erforderlich abgerufen werden soll.

Ausgeschlafen und mit deinen Dir bekannten Fähigkeiten, bekommst Du womöglich bessere Ergebnisse zustande, als Dich bis 1 Stunde vor Weckerklingeln rumzuquälen. Die Gefahr des Verschlafens vor der Prüfung ist dann noch viel höher und Du kommst zerknirscht und schlapp und völlig unkonzentriert an.

Natürlich gibt es Koffeein und dergleichen Wachmacher, aber der gesunde Menschenverstand sollte Dir aufzeigen, daß Du fitter bist, wenn Du den Dingen den Lauf lässt. Wende dein Wissen an. Unter Druck werden die Dinge noch schlimmer und es bleibt sowieso nur das Wenigste im Gedächtnis hängen.

Bedenke bitte auch, daß es einen Unterschied zwischen üben und lernen gibt. Was Du sowieso schon weißt, brauchst Du dir nicht extra eintrichtern wollen, wenn Du vorher schon bissl aufgepasst hast.

Eine gängige Möglichkeit, ohne etwas zu erzwingen wäre, daß Du einfach entspannt ins Bett gehst jetzt und schläfst. Dafür lässt Du dich mindestens eine Stunde, oder so, früher wecken. Dann machst Du eine Stunde früher alles was Du sonst machst, bevor Du zur Schule gehst. Dann setzt Du Dich ganz in Ruhe hin und liest alle deine Notizen einfach nur durch. Einfaches Lesen, als hättest Du richtig Bock früh nach dem Aufstehen ein Buch zu lesen. Anstatt des Buches liest Du Dir natürlich deine Notizen durch.

Bedenke bitte was passiert, wenn Du ein Buch liest. Einen Roman meinetwegen. Du liest und Dich fasziniert die Geschichte - also liest Du weiter, weil es spannend ist. Jetzt übertrage die Faszination eines Buches auf deine Dir wichtigen Schulnotizen oder Lehrbücher und versetze dich da hinein so, als wäre es die beste Geschichte, die Du je gelesen hast.

Und wenn Du dieses "Buch" weitestgehend, aber nicht fertig gelesen hast, weil die Zeit knapp wird und Du zur Schule mußt, bist Du gezwungen das Buch wegzulegen, bis Du aus der Schule zurückkommst.

Wenn Du entspannt ein Buch liest, bleibt die Geschichte im Kopf hängen. Richtig?

Gute Nacht Dir...... ;-)

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. -  sehr gern.

LG

Du darfst es dir nicht zu gemütlich machen, lass etwas kalte Luft ins Zimmer. Mach dir nebenbei was zu essen, bei mir ist es zumindest so, dass wenn ich esse nicht einschlafe, weil mein Bauch mich immer wach haelt. 

Lass irgendeien Chillstep im Hintergrund laufen ABER GEH JA NICHT RUNTERSCOLLEN ZU DEN KOMMENTAREN. 

Achte nicht auf die Uhrzeit, also meide den Blick auf die Uhr, das wirkt sich nur auf die Psyche aus. Das ist genau so wie wenn du dich an Papier schneidest, erst bemerkst du es gar nicht und dann auf einmal der Schockmonet, Omg woher kommt eigentlich das schöne rot ------> " omg ich hab mich ja an Papier geschnitten..."    

Das wars im Grunde. Obwohl einen Tipp hab ich noch. Schon mal was von Power Naps gehört? Ok ich erklers dir, du gehst jede 3 Stunden für 20 Stunden schlafen, wachst dann wieder auf und gehst weiter arbeiten, das hilft zumindest mir. 

LG XX und viel Glueck

Ich habe bei der Bundeswehr auf Koffeintabletten zurückgegriffen.

Diese Methoden sind auch gut:
- Zitronesaft
- Schwazer Tee

Tipp von mir: 20 Minuten Powernapping, danach bin ich hellwach...

Viele früchte essen! Das macht dich auf einer natürliche weise wach!

Was möchtest Du wissen?