VW T1 Preisentwicklung: Ende in Sicht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der T1 gehört inzwischen zu den Wertanlagen, weil die Preise ihren Tiefpunkt längst hinter sich gelassen haben und jetzt nur noch steigen. Billiger werden die in absehbarer Zeit nicht mehr, nur noch teurer.

Autos, die über 30 Jahre alt sind, werden nicht mehr billiger, da es Oldtimer sind. Ist beim T1 nicht anders. Bedingt dadurch, dass die Anzahl originaler Exemplare immer weiter abnimmt, wachsen die Preise nach und nach ins astronomische. Einen 300SL Flügeltürer von Mercedes hatte man vor 20 Jahren noch für umgerechnet weniger als 200000€ im guten Zustand bekommen, mittlerweile kann man für gute Exemplare schon 1 Millionen verlangen.

Vor 20 Jahren hätte man auch einen Sambabus noch für 5000-10000 Euro und einen "normalen" T1 für 1000-2000 gekriegt.

Da haben sich inden letzten 20 Jahren aber die Preise mindestens verzehnfacht. So eine Wertsteigerung konnten nicht einmal Aktien liefern.

1

Der Preis wird immer weiter steigen wenn auch vielleicht nur in kleinen Schritten. Für unseren VW t1 21f mit der ganzen Feuerwehr Ausrüstung und im absoluten top original Zustand hat man uns vor 2 Monaten 200, 000 € geboten und er wurde 2007 auf 20, 000-38, 000 geschätzt das ist eine Steigung  um das 10fache in 9 jahren. Deswegen ist es fast unmöglich für einen Otto-Normalverbraucher noch einen guten VW type2 zu bekommen. 

Und der Preis wird auch in diesem Jahr weiter steigen. 

Was möchtest Du wissen?