Vorschlag für ein "französisches Menü"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hier findest du zwei nachkochbare Vorschläge:

http://www.christindesign.de/index.php?option=com_content&task=blogsection&id=4&Itemid=29

Viel Erfolg und guten Appetit :-)

  • Rinderbrühe mit Croutons und feinen Gemüsestreifen
  • Dauphin oder Herzoginkartoffeln, Steinpilzrahmsoße, Kalbsbraten, Weißwein
  • Verschiedene Käse mit Baguette, Rotwein
  • Überbackenes, flambiertes Eis + Kaffee

Gut?..

Vorspeise: oeuf dur mayonnaise (einfach harte Eier halbieren und Mayonnaise darauf; ein wenig Rohkost dazu)

Hauptgericht: coq au vin (Hahn in Wein; Rezept sollte auch in Deutschland bekannt sein)

Käse: chaumes; gruyere; bleue (oder was sonst so an verschiedenen Käsesorten angenehm ist)

Nachtisch: mousse au chocolat (dürfte ebenfalls in Deutschland bekannt sein)

Wie bereits erwähnt ist Coq au vin ein tolles Gericht. Und für diejenigen, die es etwas leichter mögen, kann ich Coq au vin blanc empfehlen. Hier wird statt Rotwein einfach Weißwein genommen!

Ansonsten machst du mit Mousse au chocolat oder auch Baba au rhum nichts falsch!

Einfach und lecker sind auch Crêpes oder die salzige Variante Galettes!

Was möchtest Du wissen?